"Tokyo Ghoul" gilt schon seit dessen Start 2011 in Japan, geschrieben von Sui Ishida, zu einer der erfolgreichsten Manga-Reihen überhaupt. 2014 folgte dann der Release der Anime-Serie, welche genauso erfolgreich war wie schon dessen Vorlage. "Tokyo Ghoul Root A" wurde dann ein Jahr darauf die zweite Staffel des erfolgreichen Anime. Doch kam diese Staffel nicht mehr so gut bei den Fans an, wie die vorherige. Im Gegensatz zu Staffel 1 hielt sich die 2. Staffel nämlich nicht mehr an die Manga Vorlage und erzählte eine alternative Geschichte von Ken Kaneki.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Der Manga soll laut Aussagen brutaler und emotionaler gewesen sein als der Anime. Nun stellt sich bei Fans die Frage, ob sich die neue Staffel wieder an die Mangas halten wird, die vermutlich auf der Vorlage von "Tokyo Ghoul:re" beruhen wird.

Das Release-Datum der 3. Staffel sorgt immer wieder bei Lesern für ein Auf und Ab der Gefühle. Im Winter 2016 sollte die Staffel nämlich schon erscheinen, dann Anfang 2017 und dann nochmals Ende 2017. Missmutig musste dann hingenommen werden, dass auch die dritte Release-Verkündung nicht tragend war.

Was erwartet uns vermutlich in der nächsten Staffel?

Gerüchten und Fan-Wünschen zufolge wird sich die 3. Staffel wohl wie schon erwähnt an die "Tokyo Ghoul:re" Manga-Reihe orientieren und sich so wieder wie gewünscht an die Mangas anpassen. In der Manga-Vorlage geht es dann um Toka Kirishima, welche zuvor immer nur sowas wie ein weiblicher Sidekick des Protagonisten Ken Kaneki war und ihn in die Welt der Ghule einführte. Gerade deswegen wünschten sich Fans eine kleine Lovestory zwischen den beiden.

Top Videos des Tages

Doch das wird uns wohl kaum erwarten. Die Hauptstory richtet sich darauf, wie Toka nun das College besucht und somit ein fast neues Leben beginnt. Klingt langweilig? Nicht im geringsten, wenn man Gerüchten glauben schenkt. Tokyo Ghouls 3. Staffel soll noch spannender und brutaler sein als die vorherigen, wir können also definitiv unsere Erwartungen an die Studios hochschrauben. Nur leider ist die Manga-Reihe "Tokyo Ghoul:re" und damit die vermutliche Vorlage zu der neuen Staffel noch immer nicht fertiggestellt, auch ein viertes Release-Datum wurde noch nicht bekannt gegeben. Daraus lässt sich wohl nur schließen, dass wir sobald leider nicht mit der neuen Staffel rechnen können.

Doch für Ungeduldige gibt es ja immer noch die Abenteuer von Toka Kirishima und Ken Kaneki in den Mangas zum nachlesen. Stellt sich nur die Frage, ob man sich damit die 3. Staffel nun spoilert oder nicht. Es bleibt spannend um "Tokyo Ghoul" und die Erwartungen steigen.