Die Spannungen auf den nächsten Dragonball-Film sind ungemein groß und Fans warten sehnlichst auf neue Informationen. Umso überraschender ist es, dass plötzlich ein neuer Dragonball-Anime angekündigt wurde: Dieser ist nicht als Fortsetzung von Dragonball-Super gedacht, sondern spielt in der Dragonball-Heroes-Welt. Umso interessanter ist der plötzliche Release, denn Dragonball-Heroes ist ein japanisches Arcadespiel, das auf den uns bekannten Dragonball-Charakteren und auch auf speziellen Dragonball-Heroes-Charakteren basiert. Für den Anime hatte es bisher keine Relevanz, dies ändert sich nun: Aktuell ist die künftige Folgenanzahl unbekannt. Bereits vor kurzem hatten wir über einen vollkommen neuen, bösen Saiyajin berichtet, der in Dragonball-Heroes endlich seinen Release findet und nun kommt es endlich zu einem Dragonball-Heroes-Anime.

Zuverlässige Quellen

Die bisher noch wenigen Informationen wurden vom zuverlässigen Twitter-User und Leaker Yonkou-Productions veröffentlicht, der stets für seriöse und wahrheitsgetreue Leaks verantwortlich ist. Dieser erklärte auf seinem Twitter-Account, dass bereits erste Bilder zum angekündigten Anime vorliegen. Der Release werde wahrscheinlich am 1. Juli 2018 sein, so der Twitter-User. Ziel des Anime ist in erster Linie, das Dragonball-Heroes Universum massentauglicher zu machen. Die Idee an sich ist genial, das Spiel war bisher aber nur in Japan ansässig.

Die ersten Bilder

Auf den ersten Bildern zum Anime sehen wir einen Kampf zwischen SSJ-4 Goku [VIDEO] und SSJ-Blue Goku.

Unklar ist, wie genau sich die Story gestalten wird, da in Dragonball-Heroes der Zusammenstoß verschiedenster Charaktere im Vordergrund steht und es weniger um das Storytelling geht. Nichtsdestotrotz sei gesagt, dass Dragonball-Heroes eine Hand voll sehr interessanter Charaktere geschaffen hat, nennenswert ist zum Beispiel der neue Saiyajin, der bisher weniger Beachtung fand, da er in Dragonball-Heroes seinen Platz hat. Auch C-21 ist definitiv einen Blick in Dragonball-Heroes wert. Fraglich ist, ob die Inhalte des Anime nun auch Einfluss auf Dragonball-Super haben werden.

Hinsichtlich der Story

Doch was kann man hinsichtlich der Story mutmaßen? Auf dem oberen Cover sehen wir Cooler und im Hintergrund auch das Gefängnis von Trunks, das in Dragonball-Heroes eine Rolle spielt: Im neuesten Spiel nehmen Trunks, wie auch Cooler eine besondere Rolle ein.

Im neuesten Spiel bekommt Cooler sogar seine Golden-Cooler Form, weshalb wir mutmaßen können, dass der Anime - aufgrund von Coolers gezielter Darstellung im neuesten Leak - sich stark an dem neuen Spiel orientieren wird. Dies wiederum würde bedeuten, dass auch der neue bösartige Saiyajin seinen Auftritt finden wird: Dieser wurde bisher nur im neuen Trailer zum Spiel gezeigt und ist rechts im Bild zu sehen:

Unser Fazit

Somit steht bisher auf jeden Fall fest, dass uns ein neuer Dragonball-Anime erwartet. Anhand der bisherigen Bilder kann man vermuten, dass der Anime sich stark am neuen Spiel orientieren könnte. Zumindest die gezielte Darstellung Coolers spricht dafür! Wenn ihr mehr dazu wissen möchtet, empfiehlt sich unser vorheriger Beitrag zu Dragonball-Heroes [VIDEO], um mehr zu Golden-Cooler oder zum neuen Saiyajin zu erfahren. Sollten uns neue Informationen erreichen, so werdet ihr umgehend informiert!