Hat der knallharte Poptitan Dieter Bohlen sein Herz entdeckt oder sorgt er sich um seine Einnahmen? Was auch immer die Gründe sind, am Freitagmorgen berichtete RTL, dass der DSDS-Chef-Juror in großer Sorge um sein Goldkehlchen Marie Wegener sei. Wegen der 16-jährigen Siegerin von DSDS hatte Dieter Bohlen seinen groß angekündigten Urlaub verschoben. Statt Sonne und Strand stand die Produktion von Maries erstem Album an. Dieses wird in Bohlens Tonstudio in Tötensen produziert. Juliette Schoppmann ist als Vocalcoach ebenfalls mit von der Partie.

Begonnen hatte alles, laut Dieter Bohlen, damit, dass er ein Lied komponiert [VIDEO] und am Ende gedacht habe, dass dieses Lied von Marie gesungen werden sollte.

Das ist natürlich möglich, auf der anderen Seite haben Skeptiker eine andere Theorie. Schließlich hatte Marie ihr großes Talent schon im Casting bewiesen, doch Dieters goldene CD ging an Michele. Für den Schweizer schien Bohlen sogar geradezu Vatergefühle zu entwickeln, doch dann könnten die Votingergebnisse Bohlens Sympathie in andere Bahnen gelenkt haben. Denn das Marie den Sieg holen würde, war durchaus nicht unerwartet. Das Ergebnis von 64 Prozent spricht eine deutliche Sprache. Die anderen drei Kandidaten mussten die restlichen Prozente unter sich aufteilen.

Marie ist ein Wunderkind

Dieter Bohlen schiebt sein Engagement jedenfalls ausschließlich auf das, ohne Zweifel vorhandene, großartige Talent von Marie. "Ich komme immer mehr zu diesem Ding, dass sie wirklich so etwas ist, wie ein Wunderkind." Die süße Marie hat gegenüber Dieter Bohlen ein schlechtes Gewissen: "Dass Dieter jetzt extra den Urlaub verschiebt für mich, erstmal dachte ich, oh Gott, der Arme." Doch Dieter beruhigt Marie.

"Nein, mir macht das total Spaß. Musik ist mein Leben, immer noch." Und Bohlen berichtet, was ihn besonders berührt habe: "Ich hatte noch nie, in meinem ganzen Leben, dass mir die Tränen von einem fremden Menschen über mein Gesicht gelaufen sind. Weil, sie hatte sich so rübergebückt in der Sendung, hatte mich so umarmt und geweint und auf einmal hatte ich ihre Tränen (an der Wange) und die liefen so runter und das hat mich total berührt."

Dieter Bohlens Handy bleibt an

Jetzt soll sein Beschützerinstinkt geweckt sein. Er habe Angst, dass die blutjunge Marie im Showgeschäft an die falschen Leute geraten und mit dem öffentlichen Druck nicht klarkommen könne. Deshalb hat Dieter nicht nur seinen Urlaub verschoben, auch im Urlaub wird sein Handy anbleiben und Bohlen für Marie erreichbar. "In Businessfragen habe ich ihr angeboten, sie kann mich zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen und fragen, Dieter, die sagen jetzt, ich soll in Strapsen und halb oben ohne auftreten, was hälst du davon? Und dann würde ich ihr sagen, schnapp dir eine Banane und hau dem die Banane über den Kopf."

Ihr erstes Video hat Marie [VIDEO] schon am Sonntag nach ihrem Sieg abgedreht, das Ergebnis kann hier gesehen werden:

Wer Marie wieder live sehen will hat am Freitagabend, (11.

Mai) bei "Let's dance" ab 20.15 Uhr auf RTL die Gelegenheit dazu.