In Dragon Ball gib es eine Menge Kämpfe, dabei sind einige überraschend einseitig gewesen.

Goku wurde zum Beispiel von Oberteufel Piccolo fast schon mühelos bezwungen, zuvor hat man Goku selten so chancenlos gesehen.

Erst durch das echte Heilige Wasser und Training konnte Goku ebenbürtig gegen ihn kämpfen.

Selbst Shenlong wurde vom Oberteufel Piccolo gedemütigt, indem dieser getötet wurde.

Nachdem der Oberteufel Piccolo bezwungen wurde, kam es im großen Turnier zur Revanche gegen Tenshinhan, dabei sah man die großen Fortschritte von Goku, welche er in den vergangen Jahren machte.

Tenshinhan merkte an, dass Goku nicht einmal seine volle Kraft nutzte, durch verschiedene Techniken und seinem Talent konnte er jedoch Goku einige Probleme bereiten.

In Dragon Ball Z wurde Nappa von Goku komplett deklassiert, mit nur wenigen Angriffen war Nappa bereits sichtlich erschöpft und hat versucht mit rohe Gewalt das Blatt zu wenden, vergeblich.

In der Ankunft auf Namek hatte Vegeta einige Kämpfe er stellte sich Cui, Dodoria und der Ginyu-Force im Wege.

Dabei machte er unter anderem kurzen Prozess mit Cui, Dodoria und Guldo.

Durch jede Niederlage ist Vegetas Kraft immens gestiegen, dies konnte man gegen Zarbon und Recoome sehen. [VIDEO]

Während der Namek Saga lernten wir auch einen neuen Namekianischen Krieger namens Nail kennen, dieser war aber keine Herausforderung für Frieza und seine Krudelität.

Als Frieza sich persönlich gegen die Z-Fighter in den Weg stellte, wurde seine dritte Form von Kid Gohan stark zurückgedrängt, dies zwang sogar den Tyrannen seine finale Form zu nutzen.

In seiner finalen Form deklassierte er Vegeta und brach seinen Stolz.

Nachdem Frieza von Goku gedemütigt wurde und sogar noch Energie vom Super Saiyajin erhielt, schaffte er es durch die Unterstützung der Kybernetik und die Obhut seines Vaters zu überleben.

Doch seine Rache hat Frieza sich sicherlich anders vorgestellt, denn ihn erwartete eine noch größere Demütigung.

Future Trunks zerstückelte Frieza und beendete sein Leben, im Anschluss folgte King Cold. [VIDEO]

Mit der Ankunft Future Trunks bahnte sich eine neue Bedrohung an, in seiner Zeitlinie wurde die ganze Z-Fighter-Truppe von den Cyborgs ausgelöscht.

In der Gegenwart wurde Yamchu von Dr. Gero innerhalb Sekunden fertiggemacht.

Vegeta wurde von C18 besiegt, auch wenn Vegeta gut mithielt, hat C18 nicht von ihrer vollen Kraft Gebrauch machen müssen

Piccolo wurde nach der Wiedervereinigung mit Gott um ein vielfaches stärker und konnte Cell überlisten, diesen hat er mit seinen Intellekt ziemlich alt aufsehen lassen und auch solch eine Kraft hätte Cell Piccolo nicht zugetraut.

Vegeta vs Cell hat direkt zwei Demütigungen auf dem Konto zum einen eine aufs Cells Konto und zum anderen auf Vegetas Konto.

Cell in seiner Semi-Perfect-Form war ohne jegliche Chance gegen Vegeta, allerdings wendete sich das Blatt, nachdem Cell nach dem Erlangen seiner Perfect-Form Vegeta zum Narren hielt.

In der Buu Saga wurde Pui Pui von Vegeta problemlos bezwungen.

Mit der Ankunft Buus und seiner verschiedenen Verwandlungen, gab auch ein Kampf zweier Buus, in diesem wurde die gute Seite von der bösen verschlungen. [VIDEO]

Indes blamierte und verletzte Goku mit der Zurückhaltung seiner vollen Kraft Vegeta, dies ist schlimmer als eine Niederlage für Vegeta, da dies despektierlich gegenüber Vegetas Kraft ist.

Einer der größten Demütigungen in Dragon Ball Z ist der Kampf zwischen Vegetto und Super Buu in seiner "Buuhan-Form", Vegetto als Kaffeebonbon war selbst ein Problem für Buu und brachte ihn zur Verzweiflung.

Zuvor drängte Mystic Gohan Super Buu in die Ecke, jedoch wendete sich das Blatt ähnlich wie bei Vegeta vs Cell zugunsten von Buu.

Buu absorbierte Gotenks und konnte so Gohans Kraft übersteigen.

Mit der Suche nachdem Super Saiyajin Gott begegnete der Gott der Zerstörung Beerus die Z-Fighter, dabei machte er mit allen kurzen Prozess, zuvor hat man den Super Saiyajin 3 noch nie so hilflos gesehen.

In welchen Kämpfen wurden weitere Kämpfer deklassiert?