Nach der Premiere des kommenden Films, der im Dezember dieses Jahres erscheinen soll, besteht eine große Chance, dass der Anime seine Fortsetzung hat. Wenn dem so ist, werden die Fans sicher die Einführung neuer Charaktere in das Franchise erleben, einschließlich weiterer Krieger vom Planeten Vegita (aus den sechsten oder siebten Universen). Aber warum bin ich mir da so sicher? Die Antwort auf diese Frage ist ein Tweet von Toyotaro [VIDEO] (dem Manga-Entwickler). Aber bevor ich über den Tweet spreche, möchte ich bemerken, dass "Super" die kanonische Fortsetzung der "Z" -Saga von "Dragon Ball" ist, die nach der Niederlage von Majin Buu endete.

Zurück zum Thema, in Toyotaros offiziellem Twitter-Profil erschien ein Bild eines mysteriösen Saiyajins.

Auf den ersten Blick scheint dieser neue Charakter Eigenschaften aufzuweisen, die für einen Bewohner des längst vergangenen Planeten Vegita nicht typisch sind. Der Charakter hat noch keinen Namen, aber Toyotaro hat angegeben wo er herkommt. Sein Aussehen ist ziemlich ungewöhnlich im Vergleich [VIDEO] zu den anderen Saiyajin-Kriegern, die in der Vergangenheit erschienen. Unter dem Tweet sahen Fans viele Illustrationen und Beschreibungen von Toyotaro selbst.

Toyotaros Neuigkeiten bezüglich des mysteriösen neuen Saiyajins

Noch ist sich niemand sicher, ob dieser neue Charakter im kommenden Film oder in der Fortsetzung des Animes erscheinen wird.

In Bezug auf die Illustration erklärte Toyotaro, dass er das seltsame Design gefunden habe, während er seine Bildergalerie ordnete.

Der Autor gab zu, dass er sich nicht an das Design erinnerte, aber er stellte auch fest, dass es unvollständig ist, da ihm bestimmte Accessoires fehlen. Das Design stellt sicherlich die klassischen bedrohlichen Looks dar, aber sein Haar ist ganz anders als das, was uns die Saiyajins gewöhnt sind.

Aber wer ist dieser seltsame Charakter?

Die Wahrheit ist, dass nicht einmal Toyotaro sich erinnert, wer dieser Charakter sein sollte, noch wie er es entworfen hat. Wahrscheinlich ist es nicht mehr als eine Schrottabbildung, ein Projekt, das sicher endete, bevor es zu einem der tatsächlichen Charaktere wurde. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Illustration ihre Nützlichkeit verloren hat. Vielleicht könnte dieses Bild in naher Zukunft zu einem neuen möglichen Charakter für die "Super -Saga führen. Bisher konzentriert sich Toyotaro auf die Beendigung der "Turnier der Macht" -Saga im Manga, die im Anime bereits abgeschlossen ist.

"Dragon Ball Super" soll am 14. Dezember 2018 in Japan auf den Markt kommen. Es gibt Spekulationen über ein gleichzeitiges, weltweites Veröffentlichungsdatum, aber das wird noch offiziell bestätigt.