In der Geschichte von "Dragon Ball" gab es keinen weiteren Charakter, der gefragter war als Bardock. Gokus Vater ist immer in die populärsten Theorien der Serie involviert. Wenn wir am Rande eines neuen Films stehen, muss Bardock auf die eine oder andere Weise auftreten, denn für viele ist er ein Idol. Seine Geschichte ist beliebt in der Dragon-Ball-Community, so dass die Fans nicht genug bekommen können. In den vergangenen Tagen wurden neue Informationen über den Film aufgedeckt.

Neue Information

Eine der interessantesten Fakten dieser offiziellen Information besagt, dass die Geschichte viel "Fan-Service" haben wird. Das bedeutet, dass der Film eine Menge Dinge mitbringt, die die Fans "erwarten".

Der Fanservice war in "Dragon Ball Super" mit mehreren Dingen sehr präsent: Wie Goku als Antagonist, eine Figur, die auf Broly Bezug nahm, sahen wir auch eine Super Saiyajin Frau und sogar Frieza an der Seite der Guten.

In diesem Film, indem die Geschichte der Saiyajins aufgedeckt wird und der Fanservice bestätigt wird, ist es schwer vorstellbar, dass jemand wie Bardock nicht erscheinen wird. Im Gegensatz zu früheren Anlässen, wo Leute eine Theorie über eine Figur ohne eine solide Basis formulierten, haben wir dieses Mal zwei starke Grundlagen und diese sind, dass der Fanservice und die Geschichte selbst auf unserer Seite sind, damit das Erscheinen dieses Charakters stattfinden kann.

Multilayer-Story

"Die neuesten Nachrichten zeigen, dass der Film" Dragon Ball Super den Ursprung der Saiyajins als "eine Geschichte haben wird, die als Multilayer" definiert ist.

Dies bedeutet, dass es Teile sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart haben wird. Der Schöpfer der Serie, Akira Toriyama, hat die Geschichte und mehr als 20 Design-Modelle, darunter Charaktere, Maschinen und einen neuen Planeten, der in dem Film erscheinen wird, zur Verfügung gestellt.

Was bedeutet diese Information?

Der Film [VIDEO] ist als Multilayer konzipiert, der die Geschichte der Vergangenheit und der Gegenwart der Rasse teilt und Bardocks Rückkehr ermöglicht, die eher eine Erinnerung [VIDEO] als eine Rückkehr wäre. Sicherlich könnte Gokus Vater auftauchen, aber nicht in der Gegenwart, sondern in der Vergangenheit, als eine Ikone des Saiyajin für seine Rebellion gegen Friezas böse Pläne.

Unglaublicherweise, nach so vielen Jahren der Spekulation, habe ich endlich einen guten Grund zu sagen, dass Bardock erscheinen wird, ob in einem Gedanken, in einer Erinnerung oder, noch besser, in der Gegenwart.