Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Der Super-Macho Dieter Bohlen wurde von der zauberhaften 16-jährigen Marie in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) so inspiriert, dass er sich hinreißen ließ, für Marie den Finalsong zu komponieren und zu texten.

Dabei war Michel aus der Schweiz doch eigentlich Dieters Liebling, er nahm sogar die Bezeichnung des Schweizers auf und bezeichnete sich selbst in der Sendung als Vater. Allerdings könnte es sehr gut sein, dass Michele es ohne die Unterstützung seines Mentors vielleicht nicht ins Finale geschafft hätte. Es zeichnete sich ab, dass Michele, obwohl er doch die goldene CD vom Poptitan erhalten hatte, nicht unbedingt als Sieger gehandelt wird.

Starke Persönlichkeiten

Vier starke Persönlichkeiten werden am Samstag um den Titel "Deutschlands Superstar" streiten: Janina el Arguioui (30), Veranstalterin für Kindergeburtstage aus Kaarst. Marie Wegener (16), Schülerin aus Duisburg. Michael Rauscher (20), Fliesenleger aus Augsburg und Michel Truog (26), Azubi-Maurer aus Neftenbach (Schweiz). Eigentlich war immer klar, dass Dieter Bohlen seinen Schützling "Michel" bis zum Ende promoten würde.

Erklärung: Darum entstand der Song für Marie

Im RTL-Interview erkärte Dieter Bohlen, dass sein angekündigter Rückzug in ihm seine kreative Ader erweckt habe. Gerade das Runterkommen nach jahrelangem Stress habe zur Folge gehabt, dass ihn die Melody für Marie einfach so überkommen habe. "Ich habe ja groß getönt, ich mach das im Moment nicht und fahr in Urlaub und was passiert, wenn du entspannt bist? Du sitzt da und dir fällt eine Melodie ein." Bohlen weiter: "Ja, dann habe ich so vor mich herkomponiert und am Ende von dem Song habe ich so gedacht: Also, wenn den Song Marie singen würde, das wär richtig g**l."

Die Aufnahmen des Final-Songs

Marie:

Das erste Mal in so einem Studio einen Song aufzunehmen, ist schon ein unbeschreibliches Gefühl.

Ohne zu wissen, dass Dieter Bohlen auch dafür verantworlich ist, sagt Marie: "Der Text macht micht total sprachlos. Genau mein Ding. Es ist genau meine Musik und ich freu mich so, dass ich diesen Song bekommen habe."

Aber auch die anderen sind zufrieden, auch Michael, obwohl er mit den hohen Tönen Problem hatte:

Janina: "Der Song ist absolut auf mich zugeschnitten, er ist stark, powervoll."

Michel: "War mega cool, hat mega viel Spaß gemacht."

Dieter Bohlen ist der Schöpfer

Und was sagt Marie, nachdem sie die Wahrheit erfährt?

"Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl von Dieter den Song zu bekommen, weil der Songtext ist einfach, was das Lied ausmacht und ... ich bin immer noch total sprachlos."

Das DSDS-Finale läuft am Samstag auf RTL.