Sie ist so jung und so unglaublich talentiert. Die 16-jährige Marie Wegener hat nach ihrem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) die Chance auf eine große Karriere. Ihre Stimme ist so glockenhell und rein, sie berührt die Menschen ganz tief und auf besondere Weise. Kein Wunder, dass Marie [VIDEO] im Finale stolze 64 Prozent der Zuschauerstimmen abräumte und nun die jüngste DSDS-Siegerin aller Zeiten ist. Nun bleibt nur zu hoffen, dass dieses junge und zarte Wesen dem harten Geschäft in der Musikindustrie gewachsen ist und nicht als drogensüchtiges Wrack in einer Psychiatrie landet. Die Anforderungen werden riesig sein. Und Menschen, die von dem Kuchen etwas abhaben wollen, werden überall lauern.

Marie Wegener und Dieter Bohlen

Ein Mann, der immer Dollarzeichen in den Augen hat, ist Dieter Bohlen, so lauten jedenfalls die Gerüchte um den Poptitan und Chefjuror seit Jahrzehnten. Bohlen hatte ganz groß eine Auszeit angekündigt, doch stattdessen hatte er den Siegersong "Königlich" für Marie komponiert und will jetzt mit ihr ein Album aufnehmen. Ab Dienstag soll Marie für eine Woche nach Tötensen, um dort bei Dieter Bohlen in seinem Tonstudio das Album einzusingen. Bohlen [VIDEO] ärgerte sich schon über die günstigen Flüge nach Mallorca, für ihn und seine Familie, die jetzt verfallen. Doch sicher dürfte sein, dass Bohlen davon ausgeht, dass sich dieser Einsatz für ihn finanziell richtig lohnen wird.

Marie dreht ihr erstes Video

Marie Wegener hat jetzt schon viele begeisterte Fans und die 15-jährige Amelie gehört dazu.

Amelie wurde von RTL eingeladen und durfte nicht nur am Samstag das Finale im Studio live erleben, sondern Marie auch am Sonntag zum Videodreh begleiten. Marie wirkte am Tag nach ihrem Sieg eigentlich wie immer. Doch in ihrem Inneren sieht es wohl anders aus. "Ich bin immer noch geflasht von gestern. Das ist der Wahnsinn, was da passiert ist", erzählt Marie ihrem Fan. Als Amelie erfährt, dass sie beim Dreh des Musikvideos zusehen darf, ist sie begeistert: "Voll cool. Ich freu mich voll, danke schön."

Doch auch für Marie war der Videodreh ein ganz besonderer Moment: "Auf der Bühne, da hat man die Leute, die Perfomance, das Bühnenbild und jetzt hier ist es halt einfach nur im Studio." Trotzdem oder gerade deswegen müssen aber die Gefühle per Bild zu den Zuschauern transportiert werden. Aber das wird Marie ganz sicher gelingen und das Video wird bald zu bewundern sein.

Auf Instagram sagt Marie ihren Fans noch einmal Danke: "Mein Song königlich, von Dieter geschrieben...Wow, was soll ich sagen! Ich hab DSDS 2018 gewonnen, aber ihr da draußen seid der größte Gewinn für mich, denn ihr habt mich so weit gebracht."