3

Sword Art Online (SAO) ist wohl einer der bekanntesten Anime die man so findet. Mit seinen zwei Staffeln, einem Film und auch Spielen, sichert sich der Anime große Beliebtheit.

Sword Art Online

Der Anime wurde 2009 von Reki Kawahara unter Yen Press und ASCII Media Works veröffentlicht. Der Anime umfasst zwei Staffeln, die die Story von Kirigaya Kazuto behandeln und seinen Erlebnissen im Rahmen der Virtuellen Welt, die sich aber auf das Reallife auswirken. Sword Art Online spielt am 6.11.2022 und ist ein Online MMORPG, welches von zahlreichen Menschen schon lange erwartet wird. Auch der Protagonist Kirigaya oder "Kirito", wie er sich Ingame nennt, hat sich das Spiel direkt nach dem Erscheinen geholt, im Gegensatz zu anderen gehörte er jedoch zu den 1000 Beta Testern, die das Game auch zuvor schon austesten konnten.

Das Virtuelle Game ist über ein Gerät namens NerveGear erreichbar und lässt eine Person vollständig in eine mittelalterlichen Fantasie-Welt namens Aincrad eintauchen.

Der Anfang einer Geschichte

Der Anime beginnt beim Release des Games und erklärt die Grundlage des Games durch den Protagonisten Kirito. Dieser wird jedoch,durch seinen gerade erst neu kennengelernten Freund Klein, darauf aufmerksam gemacht, dass man sich nicht ausloggen könne. Auch nach zahlreichen Versuchen gelingt dies nicht. Unterbrochen werden diese jedoch durch eine erzwungene Teleportation zur "Stadt der Anfänge". Rund um Kirito herum stehen alle Spieler des MMORPGs und schauen sich verwundert um. Dann unterbricht Kayaba Akihiko, der Erschaffer von SAO und dem NerveGear, die Stille. Doch anstatt die Spieler zu beruhigen, erklärt dieser den eigentlichen Sinn des Spieles, und die harten Regeln die es enthält.

"Wenn ich hier sterbe, dann sterbe ich in der Wirklichkeit", das Zitat des Erfinders wird war und der einzige Ausweg ist das Besiegen aller 100 Bossen und clearen der Etagen. Nach dieser Nachricht, lässt er diese alleine mit einer Überraschung und Verzweiflung zurück.

Die Hauptcharaktere

Kirito: Kirigaya Kazuto oder auch Kirito ist der Hauptcharakter der Geschichte. Kirito hat eine direkte Persönlichkeit, die gern mal falsch verstanden werden kann oder hart rüber kommt. Er wirkt meistens ruhig und zeigt eine gewisse Stärke. Er zeigt Mut und lässt sich nicht einen Schimmer von Verzweiflung ansehen. Auch nach Beginn des Deathgame reagiert er nicht durcheinander, anstatt wie andere Spieler in Panik auszubrechen, sieht dieser klare Ziele vor Augen und handelt direkt. In Kämpfen ist Kirito aggressiv und handelt oft, ohne über sich selbst nachzudenken. Allgemein denkt er mehr über seine Freunde nach als sich selbst. Kirito begeistert einen immer wieder mit kräftigen Attacken und Ideen.

Asuna: Yuuki Asuna ist die wohl zweit-wichtigste Person.

Sie steht zu Kirito und erlebt mit diesem Abenteuer und gründet mit ihm eine Gruppe. Asuna wechselt außerdem in Mother Rosario zu dem Protagonisten. Asuna ist eine liebenswerte Person, die Kirito wichtiger ist als alles andere. Sie kümmert sich um ihre Freunde und kann sehr gut kochen. Sie nimmt das Spiel sehr ernst und versucht es zu beenden. Man sollte sie trotz ihrer lieben Art jedoch nicht unterschätzen.

Zusammen mit weiteren spannenden Charakteren wie z.B Agil, Klein, Lisbeth, Silica oder Yui, wird die Story unterhaltsam und zeigt viele verschiedenen Charaktere.

Den Rest solltet ihr euch am besten selbst angucken und euch überraschen lassen. Der Artikel behandelt von der Geschichte nur den ersten Teil der ersten Staffel, dies ist nicht die ganze Geschichte!