Seit dem Ende der "Dragon Ball Super" -Serie warten Fans auf die nächste Story im "Dragon Ball" -Universum. Während Toei Animation immer noch an einer originellen Geschichte arbeitet, die in Kontinuität mit der Hauptserie "Dragon Ball" steht, können Fans diese neue Miniserie genießen, die nächsten Monat in Japan veröffentlicht wird.

Das Erscheinungsdatum für westliche Länder wurde noch nicht bestätigt. Obwohl die neue Anime-Serie nicht kanonisch ist, werden die Fans es trotzdem genießen, weil es auf einem der besten Bögen des Arcade [VIDEO]-Spiels "Dragon Ball Heroes" basiert.

Neuer Trailer für 'DBH'-Anime

Der erste Trailer für die Kurzserie wurde kürzlich veröffentlicht [VIDEO]und sieht vielversprechend aus.

Der neue Trailer enthält Goku und Vegeta sowie die Charaktere, die von der offiziellen "Dragon Ball Heroes" -Website bestätigt wurden. Bisher wurden nur zwei Episoden für die Serie bestätigt. Comic Book merkt an, dass die Miniserie auf dem "Prison Planet"-Bogen des Hit-Kartenspiels basiert. Der Trailer zeigt einen Kampf zwischen Super Saiyan Blue Goku und Super Saiyan 4 Goku, zusammen mit einem kurzen Blick auf den Gefängnisplaneten selbst.

Der Trailer zeigt auch, dass Future Trunks und Future Mai zur Hauptzeitlinie zurückkehren, aber Trunks wird irgendwie ins Gefängnis teleportiert. Bemerkenswert ist, dass sich Son Goku und Vegeta einer Potara-Fusion unterziehen und sich in Super Saiyan Blue Vegito verwandeln, was bedeutet, dass jeder, gegen den sie kämpfen, mindestens die Stärke von Goku Black / Zamasu haben muss.

Neue Bilder

Drüben in Japan wurden vor ein paar Tagen neue Anime-Magazine veröffentlicht, die eine zweiseitige Ausgabe für "Dragon Ball Heroes" enthalten.

Von links beginnend, zeigt das Bild den neuen mysteriösen Evil Saiyan mit roter Aura und glühenden Augen und den Fan-Lieblingsschurken Cooler, der ebenfalls die goldene Form erreicht hat und Trunks beitreten wird, wenn er aus dem Gefängnisplaneten flieht. Wir werden sehen, wie er den Helden wie Frieza hilft.

Ein Kampf zwischen Super Saiyan 4 Goku und Super Saiyan Blue Goku ist auch eines der Hauptelemente dieser Serie, die den Hype geschaffen hat. Future Trunks, Future Mai und Vegeta werden ebenfalls aus dem "Dragon Ball Super"-Universum stammen.

Und Fu, der angeblich der Sohn zweier Hauptschurken aus dem "Dragon Ball Online" ist, wird der Hauptantagonist der Serie sein. Die offizielle Zusammenfassung der Serie zeigt, dass Future Trunks während des Trainings mit Goku und Vegeta verschwindet. Zur gleichen Zeit erscheint Fu und informiert sie über Trunks Standort und dass sie die sieben Drachenbälle einsammeln müssen, um Trunks aus dem Gefängnis zu befreien.

Die erste Episode von "Dragon Ball Heroes" wird am 1. Juli Premiere haben.