Am Montagabend ist es dann endlich soweit: Bei "Hubert & Matthias - Die Hochzeit" wird auch im Fernsehen geheiratet. Damit zeigt VOX die erste Männerhochzeit im deutschen Fernsehen. Und da können sich die Zuschauer natürlich auf wunderschöne Bilder freuen. Sensationell wird die Ankunft der Cinderella-Kutsche mit Matthias im Schlosshof, gezogen von vier prächtigen Schimmeln. Das geht kaum noch schöner.

Wobei: Vielleicht sieht Huberts alte Freundin und abgesetzte Trauzeugin Vesna das völlig anders. Vielleicht säße sie selbst gerne an Stelle von Matthias in der Kutsche. Das jedenfalls ist das Resumee von Matthias' Trauzeugen Nico Schwanz.

Und dann ist da ja auch noch der Zoff zwischen Vesna und Giulia Siegel. Der hatte sich an den Vorbereitungen zu Huberts Junggesellenabschied entzündet und schließlich sogar dazu geführt, dass Vesna von Hubert als Trauzeugin abgesetzt wurde. Das hat Vesna getroffen: "Ich war tief verletzt. Diese Verletzung, so tief, habe ich noch nie erlebt." Will Vesna jetzt aus Rache die ganze Hochzeit sprengen?

Hubert und Matthias zwischen zwei Frauen

Tatsächlich geheiratet wurde am 8. Mai, daher konnte RTL heute morgen schon einmal erste Ausschnitte zeigen und da scheinen sich dunkle Wolken über dem Hochzeitshimmel zusammen zu brauen. Matthias ist sehr besorgt und Hubert erklärt sogar den Notfallplan in Bezug auf Vesna: "Wenn was losgeht, habe ich mit dem Froonck ausgemacht, ich schnipse mit dem Finger, dann kommen fünf Securitys und schmeißen sie raus.

Wenn die heute einen falschen Ton loslässt, fliegt die im hohen Bogen raus."

Im Vorfeld schickt Matthias seinen besten Freund Nico zu Vesna. Er soll unauffällig rausfinden, ob Vesna etwas geplant hat. Was Nico herausfindet ist überraschend: "Also ich gehe wirklich davon aus, dass Vesna Hubert noch liebt, wirklich liebt. Weil die haben ja viel durchgemacht und bis Vesna das kapiert hat, dass er doch eigentlich schwul ist, hat es lange gedauert. Aber sie akzeptiert das wahrscheinlich nicht so richtig."

Vesna bringt sich mit Sekt in Kampflaune

Die Vorschau zeigt, dass Vesna im Gespräch mit Nico erklärt, dass ihr der große Tag von Hubert und Matthias am Herzen liegt. Nichts solle diesen Tag verderben. Doch fünf Gläser Sekt später scheint Vesna doch wieder in Fahrt zu kommen: "Ich mein, ich kann mir das auch nicht so bieten lassen. Geht gar nicht. Dass das ein Nachspiel haben wird, ist ja auch logisch, oder?"

"Hubert & Matthias - Die Hochzeit" kommt am Montag, 11. Juni, um 22.15 Uhr auf VOX.

Weitere Artikel der Autorin zu dem Thema:

Hubert und Matthias: Trauzeugen zweifeln Treue an [VIDEO]

Hubert und Matthias: Hört auf mit dem Hate gegen Giulia Siegel [VIDEO]