Sie war eine hervorragende Tänzerin bei "Let's dance", vielleicht sogar mit Abstand die beste: Julia Dietze. Ihr Rauswurf im Halbfinale hat daher viele Zuschauer sehr überrascht. Da stellt sich die Frage, woran das gelegen haben könnte?

Joachim Llambi ist der harte Hund unter den Juroren und manches Urteil von ihm sorgt für Empörung. Doch in der Woche vor dem Rauswurf hatte Llambi eine knallharte Kritik und die betraf ausnahmsweise nicht den Promi sondern einen Profi-Tänzer.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Llambi warf Massimo Sinato vor, dass er sich zu sehr in den Vordergrund spiele. Und damit sprach Llambi vielen Zuschauern aus dem Herzen.

Massimo Sinatos Versäumnis

Es ist ja gar keine Frage, dass Massimo ein hervorragender Tänzer ist.

Doch auch wenn die Profi-Tänzer inzwischen selbst bekannt geworden sind, so ist der Sinn der Show doch, dass es um die Leistung des Amateur-Tänzers geht. Während alle anderen Profis ihren Star glänzen ließen, glänzte Massimo lieber selbst. Er drehte den Spieß einfach um und ließ Julia dabei wie eine kleine graue Maus wirken. Sie arbeitete ihm zu, damit Massimo, möglichst oberkörperfrei, zeigen konnte, was er so drauf hat.

Im Halbfinale war zu sehen, dass sich Massimo die Kritik von Joachim Llambi zu Herzen genommen hatte. Doch nun war es zu spät. In den ganzen Wochen hatte Julia nicht von ihrem Tanzlehrer gelernt, die erste Geige zu spielen, die Prima-Ballerina zu sein. Und das sollte sich bitter rächen. Als sich Massimo im Halbfinale zurücknahm, fehlte dem Paar der letzte Funke, der die Zuschauer zum Anrufen hätte bewegen können.

Ingolf Lück bewegt die Herzen

Wie steht es nun um die Chancen der verbliebenen Finalisten? Ganz klar kann Ingolf Lück tänzerisch nicht mit Barbara Meier und Judith Williams mithalten. Die Frauen tanzen auf einem ganz hohen Niveau. Barbara hat allerdings den großen Nachteil, dass sie das Publikum nicht so richtig zu erreichen scheint. Sie ist deshalb sogar schon aus der Show geflogen, obwohl die Fachjury ihre Leistung immer als sehr gut einstufte. Nur durch die Verletzung von Jimi Blue Ochsenknecht durfte Barbara wieder einsteigen. Daher sind ihre Chancen auf den Sieg wahrscheinlich nicht besonders hoch.

Es dürfte sich demnach wohl zwischen Ingolf Lück und Judith Williams entscheiden. Da Judith von den beiden die bessere Tänzerin ist, wird wahrscheinlich Judith "Let's dance 2018" für sich entscheiden. Ingolf aber ist jetzt schon der Sieger der Herzen. Er hat nicht nur durch seine oft sehr lustigen Tänze, sondern auch durch seine warmherzige und liebevolle Art auf jeden Fall die Sympathie des Publikums gewonnen.

Weitere Artikel der Autorin:

Heidi Klum im Liebesglück mit Tom: "Du machst mich so glücklich" [VIDEO]

Promi Big Brother 2018 - Lilly Becker könnte eine Goldgrube werden [VIDEO]