Offiziell ist das "Bachelor in Paradise"-Traumpaar Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco immer noch ein Paar. Doch alle Liebesbezeugungen erfolgen nur digital [VIDEO]. Selbst wenn sie zur selben Zeit in derselben Stadt sind. Liebe kann niemand erzwingen, damit müssen sich die größten Romantikfans abfinden, aber in der ersten Staffel von "Bachelor in Paradise" schienen sich Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki wirklich gefunden zu haben.

Das sind die Gründe, warum beide so wunderbar zueinander passten:

  • ein ganz eigenes Verhältnis zur deutschen Sprache
  • der Humor ist auf einer Wellenlänge, das betonten beide immer wieder
  • der Wunsch nach einer festen Beziehung mit Nachwuchsplanung
  • optisch sind die beiden ein sensationelles Paar
  • charakterlich schienen beide positiv aufzufallen und sich zu ergänzen

Bachelor-Trennung ein Geschäftsrisiko?

Eins steht fest: Die bezaubernde Evelyn Burdecki kann sich ein bisschen Schummeln erlauben, ohne dass dieses ihrer Beliebtheit Abbruch tut.

Das hat sie bei Promi Big Brother bewiesen, als sie mit Willi Herren unter der Decke knutschte und dieses Geschehen zunächst dementierte.

Aktuell könnte es sein, dass sie mit ihrer Beziehung zu Domenico schummelt und es diese Beziehung seit Wochen nicht mehr gibt. Neuestes Indiz, das für eine Trennung spricht: Evelyn und Domenico hatten sich seit Wochen nicht mehr gesehen. Ok, das kann mal passieren, wenn die geschäftlichen Termine auseinander liegen. Aber aktuell bei der Berliner Fashion Week waren beide in Berlin. Frisch Verliebte, die sich seit Wochen nicht mehr gesehen haben.

Haben sie sich getroffen? Wohl kaum. Während Domenico bei Olivia Jones den ersten geführten Berlinrundgang absolvierte, befand sich Evelyn allein in ihrem Hotelzimmer, für das sie nun auch Werbung macht. Gäste können künftig im gleichen Bett wie Evelyn schlafen.

Dazu sendet Evelyn in ihrer Instagram-Story alte Videos von "Bachelor in Paradise" von sich und Domenico. Warum nicht ein aktuelles Bild?

Evelyn auf Schlingerkurs

Zu Anfang der Fashion Week kündigte Evelyn in einer Instagram-Story an, dass sie mit Domenico bei der Fashion-Week "Facetime" auf dem roten Teppich telefonieren werde. Ließ der Ankündigung aber keine entsprechenden Aufnahmen auf Instagram folgen. In einer Story vom Sonntag kommentierte Evelyn ein Video mit "vermisse meinen Schatz". Sie hätte ihren Schatz doch nach so vielen Wochen wiedertreffen können. Beide waren zur gleichen Zeit auf der Fashion Week in Berlin.

In einem aktuellen Interview mit "Promiflash" soll Evelyn aber wieder von Zukunftsplanung mit Babys gesprochen haben.

Kommentar der Autorin:

Auch wenn das "Vermissen" von jedem Menschen unterschiedlich empfunden wird, so ist mein ganz persönlicher Eindruck, dass hier der fälschliche Eindruck einer Beziehung aufrecht erhalten werden soll. Falls ich da falsch liege, bitte ich sehr um Entschuldigung!

Ich habe nur gute Gefühle für Domenico und Evelyn [VIDEO] und halte beide für ganz außergewöhnliche und bezaubernde Menschen.

Mein persönlicher Eindruck ist, dass Evelyn dieses "Pärchending" aufrechterhalten will, warum auch immer. Und das Domenico als echter Gentleman gute Miene zum "bösen Spiel" macht.

Mein ungefragter und lästiger Rat: Lasst das einfach. Ihr seid doch beide super geniale und wunderbare Menschen, ob ihr nun ein Paar seid oder nicht. Aber eure Fans könnten durch solche Aktionen das Vertrauen verlieren.