Nach dem Trend auf Twitter mit fast 70.000 Tweets wurde der Titel "Broly" endlich auf der offiziellen Seite bestätigt, ebenso wie auf dem Dragon Ball Super Twitter Account. Broly erschien in drei Filmen, aber diese Filme wurden als Nicht-Kanon angesehen, die Filme mit Broly sind getrennt von der Originalserie.

Akiras Kommentare

Obwohl Akira Toriyama das ursprüngliche Design von Broly für die Filme [VIDEO] zur Verfügung stellte, war er nicht an der Produktion der drei Filme beteiligt, die Broly zeigten. Da Broly immer noch ein beliebter Charakter ist, musste Toriyama diese Chance nutzen und ihn schließlich als Kanon-Charakter in die Serie einführen.

Außerdem fügte Toriyama hinzu, dass er alle vorherigen Filme mit Broly wiedersehen müsse, damit er sie neu arrangieren und die beste Idee daraus machen könne.

Er erwähnte auch, dass seine neuen Designs eine aktualisierte Version des Klassikers Broly sind, sodass er immer noch die alten Fans und die neuen Fans anspricht.

Laut Toriyama, in seinen offiziellen Kommentaren auf der Website: "Natürlich wirst Du wilde Kämpfe sehen, aber auch die Wege des Schicksals, die zu einer Begegnung zwischen Goku, Vegeta und Broly führen."

Im ersten Trailer zu dem Film erscheint Broly nicht als ein Krieger aus der aktuellen Timeline der Serie, so dass wir etwas Zeit (oder Raum) erwarten können, bevor Goku und Vegeta auf diesen neuen Bösewicht stoßen.

In seinem ursprünglichen Kommentar schrieb Toriyama, dass der Film die Freezer-Force und die Geschichte der Saiyajins zeigen wird. Es ist keine Überraschung, dass Freezer eine Art Verbindung zu den Saiyajins haben wird, denn es wurde bereits nach dem Debüt des ersten Trailers bestätigt, dass er eine Hauptrolle in dem kommenden [VIDEO] Film spielen wird.

Vorherige Broly Filme

Broly, der legendäre Super Saiyajin, debütierte 1993 im "Broly - Der legendäre Super Saiyajin"-Film.

Ein Jahr später erschien er in "Dragon Ball Z – The Movie: Angriff der Bio-Kämpfer", sowie "Brolys Rückkehr". Wir können erwarten, dass der neue Trailer des Films auf der San Diego Comic-Con 2018, der uns gezeigt wird, mehr Informationen über Brolys Rolle im Film zeigt. Die englischen Synchronsprecher für Goku und Vegeta, Sean Schemmel und Christopher Sabat, werden weitere Einzelheiten über den Film auf der San Diego Comic-Con verraten.

"Dragon Ball Super: Broly" wird am 14. Dezember in Japan veröffentlicht.