Was ist ein Easter Egg

Ein Easter Egg dient im Allgemeinen der Würdigung des Schöpfers, Akira Toriyama tut dies aber meistens auf eine unterhaltende Art. Häufig werden Easter Eggs von den Programmierern ohne Kenntnis seitens der Firmenleitung hinterlegt (Toei Animation). Man kann es als „Zeichen (Signatur) des Schöpfers“ – der bei der Arbeit für einen Auftraggeber seine Verwertungsrechte abtritt und daher meist nicht offiziell aufscheint – ansehen.

Yamchu Easter Egg [VIDEO]

Saiyajin-Saga [VIDEO]

Nach dem letzten großen Turnier startete Yamchu in den darauffolgenden Jahren eine sehr erfolgreiche Baseball-Karriere, war aber trotz seines Erfolgs doch sehr gelangweilt davon.

Da in ihm immer noch ein Kämpferherz schlug. Zur selben Zeit hatte er sich von seiner langjährigen Freundin Bulma getrennt. Der Grund war das er eine Verabredung nicht zusagte, da er das Abendessen im geplanten Restaurant nicht hätte bezahlen können und seiner Freundin diese Peinlichkeit ersparen wollte. Nachdem Yamchu mitgeteilt wird, dass die Saiyajin bald auf die Erde kommen, geht er gemeinsam mit Krillin, Tien, Chao-Zu und Yajirobi zu Kami (Gott der Erde), um dort zu trainieren.

Am Tag der Saiyajin-Ankunft pflanzt Nappa, der Partner von Vegeta, sechs Pflanzenmänner, die gegen die Z-Kämpfer kämpfen sollen. Yamchu trifft kurz vor Beginn der Kämpfe am Ort des Geschehens ein und macht sich bereit, ebenfalls mitzukämpfen. Nachdem Tenshinhan den ersten Pflanzenmann besiegt hat, entschließt sich Yamchu dazu, den zweiten zu bekämpfen.

Zwar gelingt es ihm, den Pflanzenmann zu besiegen, jedoch wurde der Pflanzenmann nicht getötet von seinem Kamehame-Ha. Da Yamchu dies aber nicht bemerkt hat, wendet er ihm den Rücken zu. Der Pflanzenmann springt Yamchu an, umklammert ihn und sprengt sich letztendlich selbst in die Luft. Bei dieser Attacke sterben sowohl der Pflanzenmann als auch Yamchu.

Dragonball Super [VIDEO] Folge 70 - Champas Herausforderung! Dieses Mal kämpfen wir mit Baseball!

Champa schlägt Beerus vor, gegeneinander Baseball zu spielen. Für Beerus spielen Son Goku, Son Gohan, Trunks, Krillin, Piccolo und Yamchu; An Champas Seite sind Vegeta, Son Goten, Cabba, Magetta und Botamo. Da eigentlich nur Yamchu wirklich weiß, wie man Baseball spielt und weil Gohan auf seiner Highschool nicht aufgepasst hat, werden ständig unbeabsichtigt Regeln verletzt und das Spielfeld zerstört. Letztlich kann Yamchu aber das Spiel mit letzter Kraft für Beerus’ Team entscheiden.

Yamchus Siegerpose ist gleichzeitig die Niederlagenpose aus dem Kampf gegen den Pflanzenmann.