Der zwanzigste Dragon Ball Film trägt den Namen "Dragon Ball Super: Broly". Was wie ein Traum für jeden Fan des legendären Super Saiyajins klingt, ist jetzt zur Realität geworden. Ein kürzlich veröffentlichtes Poster zum neuen Dragon Ball Film aus Japan zeigt Broly hinter den beiden Protagonisten Son Goku und Vegeta. Auf dem Poster sieht man zudem unter der Überschrift einen japanischen Schriftzug, der auf Deutsch soviel bedeutet wie "Der größte Gegner, ein Saiyajin".

Lange wurde unter Fans spekuliert, wer der mysteriöse Saiyajin aus dem Trailer zum Film sein könnte. Viele tippten auf Yamoshi, den ersten Super Saiyajin Gott, andere vermuteten, dass es sich um einen komplett neuen Charakter handeln würde.

Jetzt sieht es ganz danach aus, dass es sich bei der mysteriösen Person um Broly handelt.

Toriyamas Kommentar

Am späten Montagabend gingen noch viele Fans des Kult-Anime von einem üblen Scherz aus und hielten das Poster für einen gut gemachten Fake. Jedoch meldete sich schnell Akira Toriyama, der Schöpfer vom Dragon Ball Franchise höchstpersönlich zu Wort und gab einen Kommentar auf der offiziellen Website des zwanzigsten Dragon Ball Films ab.

Darin heißt es wie folgt: "Kennt ihr noch Broly? Er ist ein unglaublich starker Saiyajin, der nur in den alten Anime-Filmen auftauchte.

Ich zeichnete nur die Designs für ihn, wobei ich zu der Zeit praktisch gar nicht im Anime involviert war, sodass ich komplett den Inhalt der Geschichte vergessen hatte.

Ich hörte, dass er immer noch sehr beliebt ist, nicht nur in Japan, sondern weltweit. Basierend darauf schlug mir mein Editor vor, Broly im nächsten Film auftreten zu lassen.

Ich schaute mir also die alten Filme an und ich merkte, dass es ziemlich interessant werden könnte, wenn ich ein paar Dinge ändere. Also versuchte ich ihn in die Dragon Ball Super Serie zu integrieren.

Während ich versuchte Brolys klassische Erscheinung im Hinterkopf zu behalten, um nicht seine Fans zu enttäuschen, fügte ich eine neue Seite zu seinem Charakter hinzu, welche dazu führte, dass Broly meiner Meinung nach faszinierender wirkt.

Natürlich werdet ihr wilde Kämpfe sehen, aber auch die Wege des Schicksals, die zu einer Begegnung zwischen Son Goku, Vegeta und Broly führen. Dies beinhaltet Freezers Armee und die Geschichte der Saiyajins, welche letztendlich eine tragende Verbindung zu allem haben.

Hier kommt der allmächtige Saiyajin, Broly! Ich schließe ebenfalls sehr viel anderen Inhalt mit ein, den ihr Fans genießen werdet, also seid gespannt und geduldet euch noch ein wenig länger, bis alles zusammenkommt!!"

Frühere Broly-Filme

Bisher gibt es drei Filme um den legendären Super Saiyajin Broly. Der erste wurde im Jahr 1993 veröffentlicht und trägt den simplen Titel "Der Legendäre Super-Saiyajin". Schon ein Jahr später kam der Film "Brolys Rückkehr" heraus, welcher noch im selben Jahr eine Fortsetzung mit "Angriff der Bio-Kämpfer" bekam. Diese Filme entsprechen jedoch alle nicht dem offiziellen Kanon.

Da der neue Film jedoch an die Serie Dragon Ball Super anknüpfen soll, wird dieser Film zur offiziellen Story dazugehören. Offizieller Starttermin ist der 14. Dezember diesen Jahres. Zudem wird noch ein zusätzlicher Trailer zum Film am 19. Juli in San Diego auf der Comic Con gezeigt. Bis dahin darf man weiterhin gespannt sein.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Heroes: SSB gegen SSJ4 - Kein klarer Sieger in der ersten Folge [VIDEO]

Dragon Ball: Son Gokus Meister im Vergleich [VIDEO]

Jump Force: Neues Crossover-Game mit Son Goku, Ruffy und Co. angekündigt [VIDEO]