Wenn die Temperaturen abkühlen, will uns RTL II mit der zweiten Staffel von "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" das Herz erwärmen. Die erste Staffel hatte durchaus positiv überrascht. Unvergessen waren die Dramen zwischen Elena Miras und Jan Sokolowski, die am Ende als Sieger der Staffel hervorgingen. Mit dem zweiten Platz mussten sich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos zufrieden geben, die inzwischen sogar die Hochzeit planen und aktuell im "Sommerhaus der Stars" für Furore sorgen. Allerdings gab es Gerüchte, dass Steffi und Julian schon als Paar teilgenommen hätten. Ob diese Kritik berechtigt ist, wissen nur die beiden. Fest steht, dass sich beide schon vorher gekannt und gedatet hatten.

Love Island: Jana Ina Zarrella bleibt Moderatorin

Das Pärchen von Platz 1 war für das "Sommerhaus der Stars" ungeeignet, weil sich die beiden schon drei Tage nach dem Finale getrennt hatten. Stattdessen bekommt Elena jetzt von Mike Heiter ein Baby, obwohl Mike bei Love Island mit Chethrin Schulze liiert war. Allerdings hat sich der umtriebige Mike von der schwangeren Elena schon wieder getrennt. Im achten Monat, was Elena gar nicht lustig finden soll. Das Durcheinander auf Love Island war also durchaus authentisch. Und der schöne Jan ergatterte eine Rolle als Krankenpfleger in der RTL-II-Serie "Schwestern - Volle Dosis Liebe".

Auch in diesem Jahr führt Jana Ina Zarrella als Moderatorin durch die Sendung. Wer mit dabei sein will, kann sich immer noch bewerben. Bis jetzt, so meldet RTL II, haben sich 2000 Interessenten gefunden.

Und auch 2018 bekommen die Singles eine traumhafte Insel und eine luxuriöse Villa als Kulisse gestellt. Dazu können die Zuschauer wieder aktiv in das Geschehen eingreifen.

Love Island App auch 2018

Die Zuschauer sind 2018 wieder voll integriert. Sie können die Geschicke auf Love Island auch diesmal per App mitbestimmen. Für RTL II war die Love-Island-App 2017 ein voller Erfolg. Stolze 263 000 Mal wurde die App im Laufe der Sendung heruntergeladen. Und laut RTL II erzielten die verschiedenen Inhalte wie Votings, Umfragen, Videos und Quizze unfassbare 19 Millionen Interaktionen bei den Usern aus.

Produziert wird die Sendung von den ITV Studios Germany. Der Sender verspricht einen legendären Sommer voller wilder Partys und prickelnder Flirts mit abenteuerlustigen Singles.

Weitere Artikel der Autorin:

Bachelor in Love: Yeliz ist schon bei Johannes in Überlingen eingezogen [VIDEO]

Bachelorette Nadine Klein: Erstes Einzeldate mit Moderator Jan Hahn [VIDEO]