Wieder bekommen wir neue Einblicke, was hinter den Kulissen des neuen Films "Dragon Ball Super: Broly" geschieht. Dieses Mal zeigt uns Charakterdesigner Naohiro Shintani seinen Arbeitsplatz und dazu ein paar neue Charakterdesigns - darunter auch ein spinnenartiges Monster, welches man bisher noch nicht sehen konnte. Ebenfalls zum ersten Mal sehen wir eine Szene mit Vegeta als Super Saiyajin Gott aus dem Film. Bisher haben wir lediglich das Konzept-Design präsentiert bekommen.

Neue Designs

Twitter-User Herms98 war wieder einmal fleißig und postete die neuen Designs mit englischen Beschreibungen direkt auf seinem Account.

Das erste Bild zeigt Kikono, einer von Freezers Dienern.

Lange wurde diskutiert, ob es sich bei dieser Figur um die selbe Person, wie aus dem Toriyama-Manga "Dragon Ball Minus" handelt. Nun wurde offiziell bestätigt, dass dies der Fall ist. Dazu heißt es allerdings, dass Kikono nun etwas älter aussieht - schließlich liegen einige Jahre zwischen den Ereignissen aus Dragon Ball Minus und denen aus dem neuen Film.

Dann bekommen wir ein Design von einem spinnenartigen Insekt geboten, welches wir bisher noch nicht gesehen haben. Dazu schreibt Herms98, neben einem scherzhaften Seitenhieb gegen Son Gohan, dass dieses Monster anscheinend mit der Zunge angreifen kann - die erste Vermutung ist, dass dieses Wesen durch ein Gift das Verhalten von Personen beeinflussen kann.

So dürfen wir gespannt sein, wer wohl gestochen wird.

Darunter sehen wir neue Designs von Beriblu, Freezers Beraterin. Die einzige Neuheit hierbei ist allerdings nur, dass sie anscheinend irgendwelche Stifte zu benutzen scheint. Inwiefern das eine Rolle spielen wird, weiß man bisher noch nicht. Vielleicht handelt es sich hierbei auch um Kapseln, die ähnlich wie die Hoi-Poi-Kapseln der Capsule Corporation funktionieren.

SSJG Vegeta

Ebenfalls neu ist ein Bild, welches Vegeta im Film in der Super-Saiyajin-Gott-Form zeigt.

Links steht, dass Vegeta diese Gott-Form bereits in Toyotatos Version vom Dragon Ball Super Manga besitzt. Dort trat sie im Kampf gegen Zamasu auf. Jetzt steht also der erste Auftritt dieser Form im Anime bevor. Twitter-User KenXyro findet schon einmal Gefallen an dieser Form bei Vegeta. Wie lange er diese Form im Film überhaupt benutzen wird, sehen wir im Dezember diesen Jahres, wenn Dragon Ball Super: Broly in japanischen Kinos Premiere feiert.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super Broly: Naohiro Shintani über Son Gokus Mönchsstab im Film [VIDEO]

Dragon Ball Super Manga: Son Gohan vs Kefla und Muten Roshis "Ultra Instinct" [VIDEO]

Dragon ball: Toriyama hält Fusion mit mehr als zwei Personen für möglich [VIDEO]