Nachdem erst vor Kurzem ein Interview von Norihiro Hayashida, einem Produzenten des neuen Dragon Ball Super Films "Broly" aufgetaucht war, in dem er unter anderem über die Vermarktung des Films außerhalb Japans sprach, ist jetzt - ebenfalls auf der offiziellen Dragon Ball Website - ein Interview mit Regisseur Tatsuya Nagamine veröffentlicht worden, in dem er über verschiedene Charaktereigenschaften von Charakteren spricht. Dabei nennt er nicht nur die üblichen Protagonisten Son Goku, Vegeta und Freezer, sondern auch einige neue Nebencharaktere.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Interview auf Englisch

Auf Twitter wurde das japanische Interview von ein paar Usern ins Englische übersetzt. Besonderer Dank geht hiermit an Herms98, der nicht nur die Kernpunkte übersetzt hat, sondern gleich das komplette Interview fast mit allen Details veröffentlichte.

Die wichtigsten Informationen allerdings zuerst. Nagamine sagt, dass Son Goku ziemlich nah dran sei, das Level der Götter zu erreichen, während Vegeta langsam auch an Son Goku heran kommt. Im Film bekommt aber auch Freezer - zumindest teilweise - eine Charakterentwicklung. Zuvor war er sehr arrogant wegen seiner Stärke, aber jetzt, da er Götter wie Beerus und Whis begegnet ist, will er sie in Zukunft übertreffen. Nagamine stellt zudem selbst die Frage in den Raum, ob Freezer wohl auf den Thron von Zeno aus ist.

Wer Freezer kennt, wird die Antwort auf diese Frage wahrscheinlich schon wissen.

Der Regisseur erklärt weiter, dass Freezer in Resurrection F sowohl gegen Son Goku, als auch gegen Vegeta gekämpft hat, was ein riesiger Nachteil für ihn war, wenn man darüber nachdenkt. Nagamine weist dann darauf hin, dass man im neuen Film doch darauf achten solle, wie Freezer den beiden Saiyajins nun entgegentritt. Son Gokus Ziel, "einfach stärker zu werden", bleibt dasselbe.

Neue Charaktere

Nagamine weiter: "Wir bemühen uns sehr, den Erwartungen der Fans mit dem Dragon Ball Super Film gerecht zu werden. Also freut euch darauf!"

Des Weiteren werden noch die neuen Nebencharaktere Chelye und Lemo beschrieben, die wohl eine kleinere Rolle im Film einnehmen werden. Chelye ist ein junges, kriminelles Mädchen, das nach ihren Emotionen handelt. Ohne über mögliche Konsequenzen nachzudenken, hilft sie Broly, was einen schrecklichen Ausgang nimmt. Lemo hingegen hat jahrzehntelang in der Freezer-Armee gedient, und will nun etwas bezüglich Broly unternehmen.

Dabei kennt er jedoch seine eigenen Grenzen. Als Lemo auf Broly trifft, wird er von Chelye beeinflusst. Der Regisseur findet die Balance zwischen diesen neuen Charakteren sehr gut. Mehr zu ihnen zu sagen, würde seiner Meinung nach jedoch den Film spoilern.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super Film: Deutsche Synchronisation könnte früher kommen als gedacht [VIDEO]

Dragon Ball Super Filme: Die Trilogie-Theorie - Broly, Bardock, Gogeta [VIDEO]

Dragon Ball Super Film: Neuer Trailer gibt Hinweise auf Ultra Instinct und Bardock [VIDEO]