Am Montagabend wird beim "Sommerhaus der Stars" nicht das Spannende sein, wer nun das Promi-Paar des Jahres wird, sondern wem wird was in der Sendung danach beim "großen Wiedersehen" um die Ohren gehauen? Die Kampfpaare haben sich in Stellung gebracht und nach den öffentlichen Fotos zu urteilen, ist es bei der Konstellation geblieben. Auf der einen Seite die Büchners, Fußbroichs und das Love-Island-Paar. Auf der anderen Seite der Rest. Alleine dieses würde schon genug Sprengstoff bergen.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Doch da sind ja noch die Trennungen.

Sommerhaus der Getrennten: Micaela Schäfer und Felix Steiner

Das Paar war in der fünften Folge kurz vor dem Einzug ins Finale rausgeflogen.

Und zwar dank eines genialen Plans von Julian Evangelos. Das war schon ein sehr schöner Schachzug, sein Nominierungsplan, der dann auch tatsächlich aufging. Da war es schade, dass er und seine Stephanie Schmitz [VIDEO] trotzdem gehen mussten. Immerhin sind Julian und Stephi immer noch sehr glücklich miteinander, im Gegensatz zu Micaela und Felix, die gleichzeitig ausziehen mussten und sich sofort nach dem Sommerhaus getrennt haben. Und da könnte Micaela noch einiges Unangenehmes beim Wiedersehen erwarten, so jedenfalls hatte sich Felix im Haus gezeigt.

Sommerhaus der Trennungen: Bobby Anne Baker und Bert Wollersheim

Ebenfalls nach dem "Sommerhaus der Stars" getrennt sind die Country-Sängerin Bobby Anne Baker und Bert Wollersheim, erprobter Gefängnisinsasse und sein Beruf soll hier mal mit "Von Frauen lebend" umschrieben werden.

Per Handynachricht soll sich Bert von Bobby nach dem Sommerhaus verabschiedet haben. In Interviews nannte er als Grund: Unterschiede, die er im Sommerhaus zwischen sich und Bobby festgestellt habe.

Reden kann Bert gut [VIDEO], sich merken, was er gesagt hat, dann etwas weniger. Ein paar Tage danach erzählte er in einem Interview, dass er seiner Neuen schon vor dem Sommerhaus zugesagt habe, zu ihr zu wechseln. Ein Trailer vom "großen Wiedersehen" zeigt, dass Bobby Bert wohl zur Rede stellen wird.

Sommerhaus - Trennungsgerücht: Patricia Blanco und Nico Gollnick

Um Patricia und Nico ranken ebenfalls Trennungsgerüchte. Es gibt Fotos von Nico mit der Gewinnerin des Vorjahres, Saskia Atzerodt, die Spekulationen auslösten. Völlig eindeutig sind die Fotos allerdings nicht. Aber auf dem Instagram-Account von Patricia finden sich in der letzten Zeit keine Pärchenfotos mehr. Trotzdem zeigt sich Patricia immer bestens gelaunt. Ob die Beziehung wirklich nur ein Fake war oder ist sie sich so sicher, dass an diesen Gerüchten nichts dran ist? Im Sommerhaus hatte Patricia jedenfalls noch erklärt, dass sie ein Problem mit Eifersucht habe.

Kommentar der Autorin:

Ich würde mir vor allem wünschen, dass auch Sat1 und "Promi Big Brother" von der Konzeptänderung gelernt haben. Was nützt es, die Teilnehmer in drangvolle Enge zu stecken, wenn, sobald die Emotionen wirklich hochkochen, genau diese Kandidaten getrennt werden? Alle zusammen lassen, in einer unattraktiven Umgebung, unter beengten Verhältnissen, das ist immer spannend. Und warum schon nach einer Woche rausvoten? RTL hat es perfekt gemacht: Sowohl mit der Auswahl der Bewohner, als auch ganz besonders mit der Entscheidung, den ersten Auszug von Folge 1 auf Folge 3 zu verlegen. Sat1 sollte da ganz genau hinschauen. Und RTL die Dschungelcamper ebenfalls länger zusammen lassen.

Was mir am Herzen liegt:

Bei aller persönlichen Empörung über den ein oder anderen Teilnehmer:

Es sollte nicht vergessen werden, dass genau diese Zusammensetzung uns über Wochen großartig unterhalten hat. Da ist auch mal ein Dankeschön angebracht.

Samstag ab 21:50 Uhr auf RTL alle Folgen vom "Sommerhaus der Stars"

Montag ab 20:15 die sechste und letzte Folge und direkt am Anschluss "Das große Wiedersehen"