Es war bestimmt im Überschwang der Liebe, über die Freude, jetzt endlich frei die gegenseitige Zuneigung zeigen zu können und vielleicht hatten "Bachelorette [VIDEO]" Nadine Klein und ihr Auserwählter für die letzte Rose Alexander Hindersmann auch ein bisschen Wut über die Sticheleien mancher Kandidaten beim "Großen Wiedersehen" auf der Couch mit Frauke Ludowig.

Von Rafi Rachek, dem renitenten Streitobjekt Nummer 1, hätte wohl niemand etwas anderes erwartet, als Stänkerei. Doch inzwischen auf Instagram werden die Höflichkeiten nicht überstrapaziert. Die Dornen der Rosen kommen jetzt zum Einsatz. Und zwar von allen Seiten.

"Bachelorette": "Klapse hat Wandertag"

Bei einem Interview zählten Nadine und Alexander fast alle Kandidaten als geeignt für das etwas anrüchige Format "Love Island". Und Nadine bemerkte zu den vielen Namen noch böse lächelnd: "Klapse hat Wandertag"

Dieses Video kam gar nicht gut bei ihren ehemaligen Mitstreitern an. Rafi Rachek [VIDEO] reagierte mit Empörung: "Man hat schon beim Wiedersehen gemerkt, wie sehr sie sich verändert hat. Nämlich sehr abgehoben. Sie hält sich mittlerweile für was Besseres." Unschön habe er gefunden, dass ihn Nadine als "Herpes" bezeichnet hätte. Auch Vorgängerin Jessica Paszka habe inzwischen bemerkt, dass Nadine sie kopiere.

Was ist da bloß passiert in der Zwischenzeit? Auf Korfu hatte Rafi noch Nadines Schulter geküsst. Nach Nadine Klein und seinen Liebesangeboten für Sarah Lombardi, erklärt der Schlingel in seinem neuen Post, dass er schon wieder eine ganz andere Lady im Blick habe: "Frauke Ludowig".

Von ihr würde er immer eine Rose nehmen, schwärmte Rafi auf Instagram:

"Bachelorette": Und was ist mit Daniel Lott?

Der einzige Konkurrent, der Alex hätte gefährlich werden können, war Daniel Lott, der hinterher auf Instagram bekannt gab: "Die finale Entscheidung kann ich zwar nicht nachvollziehen, wünsche aber Nadine und Alex alles erdenklich Gute!"

"Bachelorette": Spaßfraktion kommt in Fahrt:

Sören Altmann gibt an, dass er von Nadine und Alex geblockt worden sei. Er vermutet dahinter edle Gründe. Schließlich sei er der Einzige gewesen, der Nadine wirklich geliebt habe. Durch das Blocken würde ihm das Paar die Bilder ersparen, die seine Seele belasten könnten. Sehr witzig gemacht. Am Ende ließ Sören offen, ob er nun wirklich geblockt ist oder ob das ein Spaß war.

Und auch Dr. med. Manuel Dichtl, alias der Facharzt, meldete sich zu Wort und schoss den Vogel ab. Er erklärte: "Der Spruch, die Klapse hat Wandertag, das war der erste gute Spruch von ihr."