Schon seit Anfang des Jahres hatte man erste Bilder von Adidas-Schuhen gesehen, die anscheinend auf Charakteren aus Dragon Ball basieren sollen. Nun wurde von der offiziellen Instagram-Seite von Adidas Originals bestätigt, dass tatsächlich eine Kooperation besteht und die gezeigten Sneaker im Herbst erscheinen werden. Die insgesamt sieben Modelle sind drei Helden und drei Bösewichten nachempfunden und der siebte Schuh ist angelehnt an den heiligen Drachen Shenlong, der fast jeden Wunsch erfüllen kann.

Adidas auf Instagram

Auf Instagram posteten die Verantwortlichen schon einige Bilder, bei denen sie die Kooperation bestätigen.

Im Post vom 1.September schreiben sie dazu Folgendes: "Wir kündigen unsere neueste Kollektion an, die die legendäre globale Anime-Serie Dragon Ball Z zelebriert. Bald erhältlich bei weltweiten Adidas-Händlern."

In einem weiteren Post gehen sie noch etwas tiefer ins Detail und beschreiben ihre neue Kollektion wie folgt: "Mit drei der ikonischsten Kämpfe, die in Sneaker-Form neu erfunden wurden, enthält die Zusammenarbeit sieben Schemen aus dem Adidas-Originals-Kader, die sorgfältig ausgewählt wurden, um die Eigenschaften der Helden und Schurken, auf die sie basieren, darzustellen. Bleibt bereit für die erste Veröffentlichung später in diesem Monat."

Im dritten Post an diesem Tag hieß es dann noch: "Wir vereinen klassisches Adidas-Design mit einer der beliebtesten animierten Serien aller Zeiten."

Adidas auf Twitter

Auf Twitter wurde dann am Samstag, den 15.September in einem Tweet das Design der beiden als erstes veröffentlichten Schuhe gezeigt.

Dazu heißt es: "Freezer und Goku begegnen sich in der legendären Freezer-Saga, der Inspiration für unseren ersten Dragon-Ball-Z-Drop. Erhältlich ab dem 29. September." Die Hashtags #ZX500 und #YUNG1 beziehen sich auf die Modelle, auf denen die neuen Schuhe basieren.

Eine Stunde später am selben Tag wurde dann wiederum auf Instagram detaillierter auf den Schuh eingegangen, der auf Son Goku basiert: "Der Goku #ZX 500 RM zeigt die Farben seines berüchtigten Schildkröten-Schule-Gis, mit Referenzen zu einem der größten Saiyajins überhaupt."

Laut giga.de werden die fünf anderen Sneaker alle zwischen September und November diesen Jahres in Deutschland bestellbar sein. Neben dem bereits erwähnten Shenlong, basieren die vier weiteren Sneaker auf den Helden Vegeta und Son Gohan, sowie den Schurken Cell und Majin Boo.

Bisher kostet der Son-Goku-Schuh 169,95 Euro, während der Freezer-Schuh stolze 179,95 Euro kostet. Zu den anderen Modellen sind bisher noch keine Preise bekannt.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball: Wie Toriyama ein neues Franchise erschuf [VIDEO]

Dragon Ball Heroes: Vegetto Blue Kaioken vs Kanba + Preview Folge 4 [VIDEO]

Dragon Ball Super Manga: Son Gohan vs Kefla und Muten Roshis "Ultra Instinct" [VIDEO]