Der Promo-Anime Dragon Ball Heroes feierte noch im September Premiere der vierten Folge. Weiterhin geht es darum, herauszufinden, was der neue Bösewicht Fu plant, sowie welche starken Kämpfer sich noch auf dem Gefängnisplaneten befinden. Die nur circa acht Minuten langen Folgen zeigten bisher den Kampf der Helden Son Goku und Vegeta gegen einen bösen Saiyajin, der sich Kanba nennt. Hinter den ganzen Ereignissen steckt allerdings der bereits erwähnte Fu, der in Folge vier endlich, wenn auch nur kurz zeigte, wie mächtig er wirklich ist. Die Preview zur fünften Folge zeigt zudem erstmals einen Vegetto im Super Saiyajin 4 - dieser kam bisher nur in Videospielen vor.

Review Folge 4

Die Folge geginnt mit genauso, wie die vorherige Folge begonnen hat: Vegetto und Kanba stehen sich gegenüber - nur befindet sich Vegetto in seiner Super Saiyajin Blue Form, während Kanba zu einem Weraffen wurde. Direkt der erste Angriff von Kanba führt zur Defusion der beiden Saiyajins und wir sehen eine kurze Szene, in der Trunks und Mai den Kampf aus der Ferne beobachten.

Mai schaut dabei in ihre Hand - in der sich zwei weitere Potara-Ohrringe befinden - dies wird später noch wichtig. Währenddessen beobachtet Fu weiterhin das Geschehen von seinem Labor aus, bis ihm auffällt, dass Kanba während seiner Tobsucht die Kuppel des Gefängnisplaneten beschädigt hat. Als Son Goku nochmals alleine den Versuch startet, gegen Kanba zu kämpfen, taucht Fu aus dem Nichts auf und zeigt das erste Mal, wie mächtig er wirklich ist.

Mit einer Form, die dem Super Saiyajin ähnelt, greift er Kanba mit seinem Schwert an. Dieser verwandelt sich promt in seine ursprüngliche Form zurück, während Fu wieder genauso schnell verschwindet, wie er aufgetaucht ist. Son Goku sieht seine erneute Chance und wendet den Super Saiyajin Gott an - eine Form, die Kanba anscheinend schon einmal gesehen hat, denn er scheint jemanden wiederzuerkennen. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass Kanba den ersten Super Saiyajin Gott, Yamoshi, kannte und gegen ihn kämpfte. Wie das alles zusammenhängt, wird hoffentlich noch enthüllt.

Preview Folge 5

In der Vorschau zur nächsten Folge sehen wir Son Goku, der wieder einmal von Kanba dominiert wird und nichts weiter gegen ihn ausrichten kann. Nachdem er fast bewusstlos am Boden liegt, tauchen aus dem Nichts die Xeno-Versionen von Son Goku und Vegeta auf, die sich anscheinend schon einen Plan gegen Kanba überlegt haben. Beide befinden sich schon im Super Saiyajin 4 und haben jeweils einen Potara-Ohrring dabei, die sie aller Wahrscheinlichkeit nach von Mai bekommen haben, was in Folge vier bereits angedeutet wurde.

Dann verschmelzen sie auch gleich zu Vegetto und wir bekommen das erste Mal einen Vegetto zu Gesicht, der sich im Super Saiyajin 4 befindet - sozusagen eine Weltpremiere - zumindest in einem Anime. Im Titel der Folge wird er zudem als "Mächtigster Krieger" bezeichnet - somit sollte Kanba in der nächsten Folge endlich besiegt werden.

Hier könnt ihr die Preview zur nächsten Folge sehen, die voraussichtlich erst am 28.Oktober ausgestrahlt werden wird:

Was in der letzten Folge Geschah:

Dragon Ball Heroes: Vegetto Blue Kaioken vs Kanba [VIDEO]

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super Manga: Vegeta vs Jiren - Kein Ultra Instinct erwünscht [VIDEO]

Dragon Ball Super Broly: Interview über CGI-Animationen [VIDEO]