Ein Thema, welches im Dragon Ball Kanon noch nie richtig angesprochen wurde, ist die Herkunftsgeschichte von Freezer, dem bösen Imperator. Da Freezer immer wieder Teil der originalen Geschichte wird - wie zuletzt zwei Male in Dragon Ball Super - und auch im neuen Film eine Rolle spielen wird, ist es vielleicht irgendwann an der Zeit, seine Herkunft zu erklären. Bisher wissen wir nur, dass Freezers Rasse bereits durch wenig Training sehr stark werden kann. Der Fan-Manga Dragon Ball Unguarded nimmt es sich zur Aufgabe, eine mögliche Origin-Story zu erschaffen.

Freezer als Baby

Die Geschichte beginnt im Jahr 708 auf dem Planeten Arcos.

King Cold, Freezers Vater, bekommt die Nachricht, dass sein Sohn geboren wurde. In dieser Geschichte hat Freezer tatsächlich eine Mutter, die im Original natürlich nicht existiert. Cold schaut sich seinen neuen Sohn an und fragt direkt nach der Kampfkraft. Freezers Mutter scheint in dieser Interpretation eine gute Person zu sein. Sie will ihren Sohn nicht direkt an Cold geben, da sie genau weiß, dass ihr anderer Sohn, Cooler, zu einer bösen Person wurde, als sie ihn der Obhut von Cold überlassen hat.

Cooler wird in der Zwischenzeit von seinem Vater zum Anführer der Armee ausgebildet, indem er täglich mit ihm trainiert. Nach einem Zeitsprung von fünf Jahren sieht man Freezer, der immer noch unter der Obhut seiner Mutter steht. Er muss bestimmte Medikamente einnehmen, die ihm von den Angestellten der Cold-Familie verabreicht werden sollen.

Freezer sträubt sich jedoch dagegen und trickst den verantwortlichen Angestellten aus.

Cold vs Cooler

Er rennt nach draußen und trifft dort seine Mutter an. Schnell wird klar, dass er sich sehr langweilt, da er niemanden hat, mit dem er spielen kann. Plötzlich gibt es eine Explosion einige Meter weiter und Freezer weiß direkt, dass sein Bruder gegen seinen Vater kämpft. Er will den Kampf unbedingt sehen und fliegt weg von seiner Mutter. Cold scheint sehr enttäuscht von Cooler zu sein und das macht er ihm auch klar.

Ziemlich schnell schmettert er Cooler zu Boden, der genau vor den Füßen von Freezer landet. Dieser macht sich erst einmal über seinen großen Bruder lustig, der ihm dann aber doch schnell einen Schlag mitten ins Gesicht verpasst. Als er sich wieder dem Kampf mit seinem Vater widmen will, durchbohrt ihn ein kleiner Strahl seines kleinen Bruders. Cold zeigt sich beeindruckt und will wissen, wie stark sein fünfjähriger Sohn wirklich ist. Er will ihn einer lebensgefährlichen Situation aussetzen, damit er seine volle Kraft zeigt.

Ohne Rücksicht greift er Freezer an und tötet ihn fast. Freezer schafft es aber irgendwie einem Schlag auszuweichen, in die Luft zu fliegen und einen "Death Ball" auf seinen Vater zu werfen. King Cold zeigt sich begeistert, muss ihn aber außer Gefecht setzen, bevor er seine Kraft nicht mehr kontrollieren kann. Dies ist nur das erste von bisher fünf Kapiteln von Dragon Ball Unguarded. Die nächsten Kapitel zeigen, wie Cold seinen Sohn Freezer zu dem Bösewicht geformt hat, der er heute ist.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Heroes: Vegetto Blue Kaioken vs Kanba + Preview Folge 4 [VIDEO]

Dragon Ball Super Broly: Interview über CGI-Animationen [VIDEO]

Dragon Ball Super Manga: Vegeta vs Jiren - Kein Ultra Instinct erwünscht [VIDEO]