Nach einem hervorragenden Start mit bis zu 1,2 Millionen Zuschauern in der Auftaktsendung und einem neuen Bestwert am Dienstag mit 9,8 Prozent Marktanteil steuert "Love Island" [VIDEO] schon in der zweiten Folge geradewegs auf einen gewaltigen Zickenkrieg zu. Mit Sabi hat die Produktion ein wahrhaft goldenes Händchen bewiesen. Die rundum erneuerte Blondine verwandelte sofort nach ihrem Einzug die harmonische Villa in einen Hexenkessel indem sie den Fehdehandschuh sofort in den Ring warf. Und das tut sie scheinbar nicht zum ersten Mal, wie Blastingnews-Recherchen ergeben haben. Doch dazu später. Erst einmal ein paar Daten und Infos zu den drei Beteiligten:

"Love Island": Sabi, Natascha und Tobias

Tobias ist ein 25-jähriger Maler und Lackierer aus Velbert.

Wenn seine eigenen Angaben stimmen, dann könnten die Islanderinnen mit Tobias eine treue Seele angeln, denn Tobias sagt, dass ihn andere Frauen nicht interessieren würden, wenn er in festen Händen sei. Das erste Voting der "Love Island"-App hat Tobias für sich entschieden. Zur Belohnung durfte er als Erster einziehen. Auf "Love Island" ist er mit Natascha verpaart. Kein Wunder, vor "Love Island" hatte Tobias seine Traumfrau mit "Typ Sophia Thomalla" beschrieben, der Natascha tatsächlich ein bisschen ähnlich sieht. Nach dem ersten Kuss schwärmte Tobias von Nataschas weichen Lippen und bald schien er nicht mehr genug davon zu bekommen.

Natascha ist 28 Jahre alt und Friseurmeisterin aus Freigericht in Hessen. 2011 beteiligte sie sich bei "Germany's next Topmodell" und wurde Dreizehnte. Lustig ist, dass sie sich selbst als sehr zurückhaltend bei den ersten Dates bezeichnet.

"Ich finde, man kann ruhig mal ein paar Abende verbringen, bis die Sucht so groß ist, dass man sagt: Ich muss den jetzt unbedingt küssen." Auch Tobias hatte sich beim ersten Date als zurückhaltend beschrieben. Also entweder haben die beiden geschummelt oder es hat richtig gefunkt. Wie es wirklich ist, werden die Zuschauer vielleicht schon bald erfahren, denn nun kommt Sabi ins Spiel.

Sabi ist eine 27-jährige Bürokauffrau aus Offenbach. Sie beschreibt sich als offen, lustig und partyverrückt. "Ich bringe einen Überraschungseffekt mit. Wenn man mich sieht, denkt man, ich wäre eine eingebildete Barbie. Aber ich bin ein sehr direkter Mensch, der sich nichts sagen lässt", wird Sabi von RTL2 zitiert. Sie sei absolut bereit für eine feste Beziehung, ihre biologische Uhr ticke schon. Und Sabi hat schon vor ihrem Einzug auf "Love Island [VIDEO]" erklärt, dass ihr Tobias am besten von allen Islandern gefällt.

Love Island: Sabi gegen Natascha - Der Kampf ist eröffnet

Es war für alle überraschend, dass Sabi gnadenlos das vor ihr knutschende Pärchen trennte und sofort nach ihrem Einzug die Gelegenheit ergriff, um Natascha für diese Nacht zur "Wellness" zu schicken. Unfassbar gemein: Statt Natascha wird in dieser Nacht Sabi im gemeinsamen Bett schlafen. Und dabei hatte Natascha für einen solchen Fall kurz zuvor bei den Männern angekündigt, dass es dann Krieg geben würde.

Jetzt trifft Natascha aber auf eine knallharte Gegnerin, die auch im wahren Leben scheinbar keine Auseinandersetzung scheut. So postete sie am 20. Juni bei Instagram: "Viele jagen mich zum Teufel, aber jedem seins... geht mal besser euren Weg, ich gehe meinen"