Der neue Film von Dragon Ball Super wird den Namen "Broly" tragen und in den japanischen Kinos am 14. Dezember diesen Jahres Premiere feiern. In Übersee, wie beispielsweise in den USA oder in spanischsprachigen Ländern, wird der Film schon im Januar 2019 in den jeweiligen Landessprachen erscheinen. Nun hat ein kolumbianisches Kino noch vor dem Start des Films in Japan einige inhaltliche Spoiler auf ihrer Website veröffentlicht. Zwar wird nicht das Ende des Films verraten, dennoch gibt es Spoiler zu großen Teilen der Handlung. Hiermit sei eine Spoilerwarnung ausgesprochen. Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Die Vergangenheit

Auf Twitter haben einige Muttersprachler gemeldet und einer von ihnen hat versucht, den Text so gut es geht ins Englische zu übersetzen.

Demnach beginnt die Geschichte vor 41 Jahren auf dem Planeten Vegeta. König Vegetas Neugeborener, der in der nahen Zukunft als Saiyajin-Prinz bekannt ist, war sehr stolz, der stärkste Kämpfer zu sein. Zur selben Zeit hatte König Vegetas loyaler militärischer Leutnant Paragus ebenfalls einen Sohn, Broly, der sogar ein noch höheres Potential als Vegeta hatte, weshalb ihn König Vegeta aus Neid zu einem dunklen und weit entfernten Planeten schickte in einer kleinen Kapsel.

Paragus, der darüber sehr wütend war, betrog seinen König, indem er seinem geliebten Sohn folgte und ihn schließlich auf einem stürmischen Planeten fand. Er war verzweifelt darüber, dass er den Weg nach Hause verloren hatte, da der Einschlag auf den Planeten sein Schiff zerstörte.

Deshalb würden er und sein Sohn alleine und gestrandet Jahrzehnte auf diesem Planeten ohne Hoffnung verbringen.

Die Gegenwart

Nun springen die Spoiler zu gegenwärtigen Ereignissen. Auf der Erde werden sechs Dragon Balls aus Bulmas Labor von Freezer gestohlen, der sich mit ihnen seinen Wunsch erfüllen will. Währenddessen findet Freezers Patrouille Paragus und Broly am Rand der Galaxie und bringen sie geradewegs zu Freezer, um die Armee zu stärken.

Freezer verspottet Paragus wegen seines Hasses auf die Saiyajins und macht sich danach auf den Weg in die Eiswüste, wo der fehlende Dragon Ball lokalisiert wurde. Son Goku und Vegeta, die die gestohlenen Dragon Balls zurückerlangen wollen, stellen sich dort sowohl Freezer, als auch Broly. Ein Kampf bis zum Tod beginnt, in dem Broly schrittweise immer stärker wird und Son Goku und Vegeta schließlich in die Defensive drängt.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super: Brolys Halsband, das Insektenmonster und Cheely [VIDEO]

Dragon Ball Super Broly: Actionfiguren verhüllen neuen Kämpfer + Neues Interview [VIDEO]

Dragon Ball Super Manga: Vegeta vs Jiren - Kein Ultra Instinct erwünscht [VIDEO]