Weitere kleinere Neuigkeiten wurden für den anstehenden Film Dragon Ball Super: Broly veröffentlicht. Dieses Mal geht es um das Halsband von Broly, das mysteriöse Insektenmoster, dessen Design vor einigen Wochen gezeigt wurde, sowie die neuen Charaktere Cheely und Lemo. Cheelys Synchronsprecherin Nana Mizuki hat zu ihrem Charakter ein kurzes Interview mit der offiziellen Website von Dragon Ball Super geführt. Darin erklärt sie, was sie an Dragon Ball mag und auch, wie ihre Arbeit im Synchronstudio verlief.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Interview

Zum Charakter "Cheely" (wie sie momentan auf Deutsch übersetzt wird) sagt ihre Sprecherin Nana Mizuki, dass sie diese Art von Person sei, die immer gleich sagt, was sie denkt, ohne an die Konsequenzen zu denken.

Deshalb war es für Mizuki in gewisser Weise eine Schwierigkeit, ihre Leistung konstant zu halten und sich nicht zu sehr in ihrem Charakter zu verlieren. Mizuki sagt außerdem, sie habe Dragon Ball schon als Kind geschaut. Ihr Lieblingscharakter ist Bulma, da sie sie süß findet und ihre Fähigkeit beneidet, mit komischen Typen, wie Son Goku abzuhängen. Mizuki mag diese Großzügigkeit und Charakterstärke.

Des Weiteren liebte sie schon immer die Idee der Hoi-Poi-Kapseln. Nun, da sie Cheely spielt, geht für sie ein Traum in Erfüllung, da sie jetzt diese Art von verrückten Dragon Ball Gegenständen benutzen kann. Regisseur Nagamine dachte, dass Mizuki für diese Rolle natürlich geeignet wäre, musste ihr aber den komischen Rat geben, Cheely nicht zu sehr zu spielen. Mizuki brauchte mehrere Versuche bei Cheelys Debüt-Szene, aber dies gab ihr letztendlich einen soliden Überblick über den Charakter.

Brolys Halsband + Insektenmonster

Eine News, die wenige Fans überraschen wird ist die, dass Brolys Halsband dafür zuständig ist, Broly mehr oder weniger zu kontrollieren, oder ihn zumindest davon abzuhalten, sich in seine Berserker-Form zu verwandeln, die man am Ende des ersten Trailers sieht. Somit wurde diese Idee aus dem alten Broly-Film von 1993 komplett übernommen. Zu Brolys Vater, Paragus heißt es nur, dass er ein ehemaliger Diener von König Vegeta sei, der nun ein schreckliches Ziel verfolgt - auch etwas, was durch die Trailer schon ersichtlich wurde.

Außerdem wird über das Insektenmonster - welches wir im Tweet in der rechten, unteren Ecke sehen - gesagt, dass es auf einem bestimmten Planeten auftauchen wird und sich sogar als nützlich herausstellt, obwohl es furchterregend wirkt.

Lemo, den wir in der oberen, linken Ecke sehen, ist zwar schwach, überlebt aber aufgrund seines Wissens und seiner Erfahrung. Zu Cheely wird noch ergänzt, dass sie eine ehemalige Diebin ist, die Freezers Armee beigetreten ist, nachdem sie ein galaktisches Patrouillenschiff gestohlen hat. Somit steht sie sicherlich auf der Fahndungsliste von Jaco, der damit wohl auch einen Auftritt im Film haben wird.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super Broly: Actionfiguren enthüllen neuen Kämpfer + Neues Interview [VIDEO]

Dragon Ball Super Broly: Interview über CGI-Animationen [VIDEO]

Dragon Ball Super Manga: Vegeta vs Jiren - Kein Ultra Instinct erwünscht [VIDEO]