Am Freitag freute sich Natascha noch riesig auf ihren Übernachtungsbesuch, den sie am nächsten Tag erwartete: Ihre Love-Island-Liebe Tobias [VIDEO]. Allerdings warf der angekündigte gemeinsame Livestream am Samstag dann schon einige Fragen auf. Eher muffelig sagte Tobias zum Beispiel, dass die Fans ja jetzt sehen würden, dass sie zusammen in einem Zimmer seien, da wäre ein gemeinsamer Kuss vor der Kamera überflüssig. Es werde auch keine gemeinsamen Fotos oder sonst irgendetwas von dem Abend geben. Tobias klang einfach wie ein Mensch, der einen Pflichttermin absolviert und nicht wie jemand, der überglücklich ist, mit seiner geliebten Freundin Zeit zu verbringen.

Am Sonntagmorgen tauschte Tobias dann auch alleine in seinem Livestream auf, unter anderem beim Training. Und von Natascha kam die rätselhafte Meldung, dass sie sich an diesem Tag nicht melden wolle. Das tat sie dann aber doch und vermeldete kurz vor 19 Uhr live auf Instagram, was vorgefallen war:

Love Island: Tobias nimmt noch eine gemeinsame Nacht mit

Das sind also nun Nataschas Worte: "Ich habe mich den ganzen Tag nicht gemeldet, hab mal etwas Zeit gebraucht. Damit die Katze gleich aus dem Sack ist, wir sind also auf jeden Fall nicht zusammen oder nicht mehr zusammen, das Thema ist jetzt gegessen. Das Team Natobi besteht nicht mehr. Wir hatten heute noch einmal ein Gespräch zusammen, aufgrund dessen, wie ihr euch das schon gedacht habt: Da fehlt einfach was, wenn die eine Seite immer mehr gibt und die andere leider weniger.

Wir haben das auch gemerkt und heute darüber geredet.

Meine Gefühle waren wohl ein bisschen mehr als bei ihm und deswegen ist es jetzt halt so wie es ist. Ich bin halt ein bisschen enttäuscht, weil ich hab da vorher nichts drüber gehört. Ich hatte ihn gefragt gehabt, wenn du mir die Sicherheit gibst, dann bin ich beruhigt. Das hatte er bestätigt und daher habe ich gedacht, gut, ich muss mir keine Sorgen machen und habe mich auf das Wochenende gefreut gehabt, das hat man ja auch gesehen."

Natascha über Tobias: "Mann, war ich blind"

"Ja und da verstehe ich nicht, warum man dann noch unbedingt bei mir pennen muss, um mir das am nächsten Tag vor die Latten zu knallen. Bei Love Island [VIDEO] war es auch nicht anders, ihr habt es ja auch gesehen. Ich habe mir jetzt ein paar Folgen angeguckt. Mann, war ich blind. Aber ok, passiert halt. Die Gefühle sind nicht gleich und das Thema ist jetzt leider durch. Es tut mir auch total leid für euch, für alle die so hinter uns gestanden haben, die uns so toll fanden. Das war echt mega süß von euch. Also wirklich ganz, ganz toll. Auch eure ganzen Kommentare, dass ihr hinter mir steht. Ich habe das alles gelesen, da kamen mir schon wieder die Tränen, als ich das gelesen hab. Tut mir leid, es hat nicht funktioniert, es hat nicht sein sollen."