Es ist schon wieder passiert. Und zwar zum zweiten Mal seit vom Sieg beim "Sommerhaus der Stars" 2017. Nico Schwanz wird von einer Ex-Freundin [VIDEO] im Fernsehen vor der Kamera rasiert. Und zwar knallhart bei "Explosiv - Das Magazin" auf RTL.

Den Anfang hatte Saskia Atzerodt gemacht. Sie servierte Nico nach dem gemeinsamen Sieg vom "Sommerhaus der Stars" per SMS ab. Dabei waren die beiden verlobt, die Hochzeit in Planung. Nico schwärmte wenige Tage vor der SMS noch von der geplanten Märchenhochzeit in einem Märchenschloss.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Nach der Trennung war Nico am Boden zerstört, während Saskia ihre Freiheit zu feiern schien.

Nico Schwanz: Zu viele Nachrichten?

Mit der "Miss Tuning 2017" Vanessa Schmitt fand Nico eine Nachfolgerin für Saskia, die ihr auch noch zum Verwechseln ähnelt und ebenfalls deutlich jünger als Nico ist.

Und auch hier wurde der schöne Nico abserviert. Während er sich fassungslos vor der Kamera fragte, was außer der Entfernung dafür die Gründe sein könnten, gab es von Vanessa mal so richtig Saures. "Er hat minütlich geschrieben, minütlich Sprachnotizen gemacht, wie er mich vermisst. Und dann ging es oft schon hin und her. Warum schreibst du nicht und warum kannst du jetzt nicht telefonieren? Und warum können wir uns nicht sehen? Ich bin auch eine Person, die mal ihre Ruhe braucht und auch mal Abstand braucht."

Und damit nicht genug. Vanessa wirft Nico vor, eine Fassade zu zeigen. "Sobald es dann die erste Meinungsverschiedenheit gab, hat man gemerkt, dass er von einem Dickkopf besessen ist und dann hast du gemerkt, ja, so wie er sich anfangs gegeben hat, ist er nicht."

Nico Schwanz und Vanessa Schmitt: War es doch der Altersunterschied?

Vanessa erklärt die Probleme zwischen ihr und Nico mit dem großen Altersunterschied von 18 Jahren.

"Bei Nico ist das Problem, er möchte etwas Jüngeres, wie jetzt zum Beispiel mich als 22-Jährige und erwartet dann aber auch von der jüngeren Person, dass sie so weit ist, dass sie eine Beziehung gründen möchte, dass sie Kinder bekommen möchte, dass man zusammenzieht und zusammen alt wird. Dadurch, dass ich noch sehr viel erleben möchte, hatte ich ganz andere Prioritäten."

Vielleicht könnte tatsächlich bei Nico könnte die biologische Uhr ticken, wenn er sich in der Verantwortung sieht, für sein Kind auch lange genug da sein zu können. Mit Sohn Damian scheint Nico jedenfalls jede Sekunde zu genießen:

Lesen Sie auch:

Das Jenke-Experiment: Jenke von Wilmsdorff auch nach der Sendung rauchfrei [VIDEO]