Der dritte und damit letzte Trailer zum neuen Film "Dragon Ball Super Broly" ist veröffentlicht und zeigt deutlich mehr Kampfszenen, als in den ersten beiden Trailern zum Film. Die Weltpremiere wird schon der 14. November sein - zumindest für eintausend ausgewählte Personen in Japan, die das Privileg haben, den Film vor allen anderen zu sehen. Für die breite Masse wird es noch bis zum 14. Dezember dauern - die englische Version des Films feiert erst am 16. Januar Premiere. Wann es in Deutschland endlich soweit ist, ist bisher noch nicht bekannt, vermutlich aber noch im Frühjahr 2019. Der letzte Trailer verspricht jedenfalls schon einmal einiges.

Die drei Saiyajins und Freezer

Während im ersten Trailer der Fokus auf die Vorstellung des Charakters Broly gelegt wurde und sich der zweite Trailer um die Geschichte der Saiyajins in der Vergangenheit kümmerte, konzentriert sich der dritte Trailer besonders auf die Kampfszenen im Film. Gleich zu Beginn sehen wir, wie der Boden des Kampfgebietes aufreißt und ein wütender Son Goku emporsteigt.

Dann sehen wir natürlich auch schon Vegeta - im Super Saiyajin Gott, mit roten Haaren und Augen. Der dritte Saiyajin im Bunde ist natürlich Broly, der einen unheimlich wütenden Gesichtsausdruck zeigt. Als nächstes sieht man abermals die Szene, in der Freezer den Planeten Vegeta zerstört - anders als im zweiten Trailer trägt er hier allerdings die gewohnte Rüstung, statt seine pinke Haut zu zeigen.

Epische Kampfszenen

Dann beginnt auch schon der Kampf. Broly schießt einen Energiestrahl - wie einst Nappa - aus seinem Mund auf Son Goku und Vegeta (scheint wohl normal zu sein unter stämmigen Saiyajins). Im Anschluss darin wischt Broly mit unseren Helden erst einmal den Boden auf, obwohl sich beide im Super Saiyajin Gott befinden. Freezer mischt sich ebenfalls in seiner goldenen Form ein, es wird aber keine Kampfszene zwischen ihm und Broly gezeigt.

Als nächstes sehen wir den Drachen Shenlong, Piccolo, Beerus und auch Whis, der sich allem Anschein nach auch kurz in den Kampf einmischt. Son Goku sagt, er könne erkennen, dass Broly keine böse Person sei, Cheely sagt ebenfalls, dass er nicht kämpft, weil er Lust dazu hätte - er wird wohl gegen seinen Willen dazu gezwungen. Weitere epische Kampfszenen folgen, welche ihr im unten verlinkten Trailer sehen könnt.

Weitere Empfehlungen:

Dragon Ball Super News: Neue Bilder aus dem Film veröffentlicht + Interview mit Freezer [VIDEO]

Dragon Ball Super Broly: Raditz und Nappa im Film + die neue Stimme von Bulma [VIDEO]

Dragon Ball Heroes: Xeno Vegetto und Ultra Instinct Goku gegen Kanba [VIDEO]