Was kann sie eigentlich? Weswegen kennen wir sie alle? Nun Evelyn Burdecki ist eine ehemalige Bachelor [VIDEO]-Kandidatin, also im Grunde keine Künstlerin, aber Evelyn ist extrem speziell. Aktuell wird sie als Kandidatin für das nächste Dschungelcamp ganz heiß gehandelt. Und zwar auch in der BILD und die hatte in den letzten Jahren die Nase mit ihren Prognosen für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" fast immer recht.

Die eventuelle künftige Dschungelcamperin befindet sich aktuell in Amerika. Ihr erster Abstecher im Urlaub galt Los Angeles. Danach reiste sie weiter nach San Francisco und von dort aus nach Hawaii, wo sie sich aktuell befindet.

Und wo sie gar nicht von tanzenden, blumenbekränzten Frauen erwartet wurde, staunte Evelyn und erklärte mal nebenbei, dass sie die Natur liebe, weil sie Sommersprossen habe. Sommersprossen seien schließlich auch natürlich. Eine typische Evelyn-Logik.

Evelyn Burdecki will in America zu Castings gehen

Zunächst war Los Angeles Evelyns erstes Ziel und sie wollte unbedingt zu dem Wahrzeichen von Hollywood, was sie nach eigener Aussage seit ihrer Kindheit fasziniert: Der Hollywood-Schriftzug. Was unser Evelynchen dabei nicht bedacht hatte war, dass ein Fußmarsch von zwei Stunden bergan die Voraussetzung gewesen wären. In Highheels keine gute Idee. Trotzdem beschloss Evelyn Burdecki dort in Angesicht des noch sehr weit entfernten Wahrzeichens, dass sie auch in Amerika Castings absolvieren will.

Sie wolle es einfach mal versuchen, so Evelyn in ihrer Instagram-Story. Sie habe sich in das Land verliebt.

Diese Liebe wurde aber dann in San Francisco noch einmal getoppt. Überschwenglich, beseelt und glücklich ließ Evelyn ihre Follower an ihrer Begeisterung für die Stadt teilhaben. Dabei enthalten natürlich eine typische Evelyn-Weisheit: In San Francisco müsse niemand zum Sport gehen, weil das Laufen auf den steilen Straßen genug Training bedeute. Wie gut, dass wir Evelyn haben, sonst würden wir dumm sterben.

Dschungelcamp und Promi Big Brother

Im Dschungelcamp wäre Evelyn natürlich extrem interessant, weil auch ihr Ex Domenico de Cicco dabei sein soll. Bei "Bachelor in Paradise" hatten sich Domenico und Evelyn scheinbar ineinander verliebt. Doch später stellte sich heraus, dass Domenico als werdender Vater einer Tochter, die inzwischen geboren [VIDEO] ist, an dem Projekt teilgenommen hatte. Evelyn könnte also noch eine Rechnung mit Domenico offen haben.

Und auch bei der nächsten "Promi Big Brother"-Staffel 2019 soll Evelyn laut BILD eventuell dabei sein. Geht nicht, sie war doch schon? Nein! Angeblich soll SAT1 von "Bachelor in Paradise" inspiriert worden sein. Ein Wiedersehen mit Evelyn Burdecki, Willi Herren, Ronald Schill, Hubert Kah, Natascha Ochsenknecht, Mario Basler und Desiree Nick soll daher in der nächsten Staffel nicht ausgeschlossen sein.

Sollte es dann noch einen Live-Stream geben, wäre die gebeutelte Big-Brother-Welt 2019 zumindest für 15 Tage wieder in Ordnung.