Werbung
Werbung

Nach dem Dschungelcamp erhebt Bastian Yotta schwere Vorwürfe gegen RTL. Schon vorher hatte Bastian auf Instagram in seiner Rubrik "Yotta speaks Klartext" regelmäßig BILD-Artikel kommentiert. Am frühen Montagmorgen gegen 1.30 Uhr nach deutscher Zeit erklärte Bastian in Australien, wie es nach seiner Meinung dazu gekommen sei, dass er der Dschungelkönigin Evelyn Burdecki im Dschungeltelefon augenscheinlich in den Rücken gefallen sei. Und am Ende seiner "Enthüllungen" postete Yotta noch zwei angebliche Nachrichten von einem unbekannten Absender, in denen er zum sofortigen Löschen seiner Aussagen aufgefordert wird und ihm Ärger prophezeit wird.

Die gesamten Vorwürfe von Bastian Yotta werden hier im Orginal-Wortlaut gebracht, damit sich die Leser selbst ein Bild machen und eine Meinung zum Wahrheitsgehalt bilden können:

Bastian Yotta und die Psycho-Tricks

"Einen wunderschönen guten Morgen zur Rubrik: Yotta speaks Klartext.

Werbung

Ich hoffe, dass nicht nur Freunde, sondern auch Hater zuschauen, weil die Information, die es heute gibt, die ist wirklich wichtig. Ich erzähle euch mal die Psycho-Tricks aus dem Dschungeltelefon, das ist da wo wir reingehen und zu Geschehnissen befragt werden.

Die Challenge mit Evelyn und mir, wir wissen alle, Evelyn war ein bisschen langsam, wir haben null Sterne geholt. Aber, nach der Challenge sag ich zur Evelyn: Evelyn, wir haben als Team gewonnen, wir haben als Team verloren, aber ich sag dir ganz ehrlich, mach am Anfang weniger Show und konzentriere dich mehr. Merkt euch bitte das, okay?

Dann komm ich ins Dschungeltelefon und die Stimme, die immer auf gut Freund mit dir macht, hey Basti, wie geht es dir heute, oh ja, das ist schön, das versteh ich total, fragt mich: Hey Basti, wie war's in der Challenge?

Ich antworte: Wir haben als Team gewonnen, wir haben als Team verloren, passt.

Werbung

Die Stimme sagt: Sehr gut, top. Gibt es irgend etwas, was du an der Evelyn verbessern möchtest?

Ich sag, du, habe ich der Evelyn draußen schon gesagt, möchte ich jetzt hier nicht sagen.

Super, sehr gut, nur weiß ich nicht, ob wir es so mitbekommen haben.

Ich: Na logisch habt ihr es mitbekommen, ist ja alles voller Kameras.

Stimmt auch wieder, das schauen wir uns gleich nachher an. Wenn du jetzt Coach wärst, wie würdest du Evelyn coachen mit der Prüfung?

Ich antwortete: Well, ganz ehrlich, ich bin Coach, ich coache vor der Prüfung und nicht nach der Prüfung. Ich bin keiner, der jetzt nachher klug daher redet.

Sehr gut, Basti. Top, also wirklich tolle Antwort. Wenn du jetzt rausgehst und Evelyn würde dich fragen, Basti, sag mir eine Sache, die ich verbessern kann, was wär das?

Dann sag ich, also wenn ich jetzt rausgehe und Evelyn würde mich fragen, dann würde ich sagen, Evelyn mach weniger Show, fokussier dich mehr.

Werbung

Was ich ihr auch gesagt habe.

Schnitt. Und jetzt kommt das Additing. Sie nehmen her, wie ich zu Evelyn sage, wir haben als Team gewonnen, wir haben als Team verloren. Schnitt. Dann kommt das Dschungeltelefon, wie ich sage, Evelyn, mach weniger Show, konzentrier dich mehr. Schon wird es zusammengefügt und es schaut so aus, als würde ich zu Evelyn so sagen und im Dschungeltelefon so."

Yotta will künftige Dschungelcamp-Kandidaten coachen

"Krasse Sche*ße. Ich hab mir überlegt, als die ganzen Comments kamen, wie bitte, Evelyn, hinterm Rücken reden, was ist denn da los? Jetzt habe ich drüber nachgedacht und dachte mir, ich mach mal eine Rubrik "Yotta speaks Klartext" zu den Psycho-Tricks im Dschungeltelefon. Ihr habt keine Ahnung, mit welchen Mitteln hier gespielt wird, dass sie das kriegen, was sie haben wollen. Ich werd vielleicht ein Coaching machen, für alle Kandidaten, die ins Dschungelcamp gehen. Weil ich war echt gut vorbereitet, hab immer aufgepasst, dass man nichts Falsches sagt. Sie kriegen dich, sie kriegen dich und wenn du eine Stunde in diesem Dschungeltelefon sitzt und sie reden mit dir und reden mit dir, bis sie diesen einen Satz haben, den sie rausschneiden können und dann in den Zusammenhang einfügen.

Hater, ich verstehe euch. Ich habe das erst im Fernsehen gesehen und gedacht, was ist denn da los? Aber dieses Spiel wird gespielt, dass sie ihr Trash-TV haben. That's the game, also passt auf, dass es euch nicht genauso geht. Und das liebe Freunde ist der Grund, warum Kandidaten nie, nie, nie in eine Dschungelcamp-Liveshow kommen. Weil sie Angst haben, dass wir den Mund aufmachen. Deswegen, immer schön aufzeichnen, damit man alles rausschneiden kann. Peace."