RTL will ab kommenden Herbst mit einem komplett neuen "Line-up" am Nachmittag angreifen.

Die Zeit der Dauerbrenner wie "die Trovatos", "Verdachtsfälle", "Familien im Brennpunkt" und "Betrugsfälle" mit ihren Laiendarstellern ist im kommenden Herbst endgültig vorbei.

Werbung
Werbung

Der Privatsender wird fortan auf "Scripted-Reality-Formate" verzichten und setzt stattdessen komplett auf ein neues "Line-up" am Nachmittag. Nach Informationen von Daytime-Chef Thorsten Gieselmann reagiert der Privat-Sender somit auch auf das sinkende Interesse der Fernsehzuschauer. Die Blütezeit einstiger Erfolgsformate, der oftmals als "Trash-TV“ verpönten Sendungen, ist schon lange vorbei und wurde von Reality-Formaten der Konkurrenz überholt.

Bei diesen Scripted-Reality-Formaten wurde dem Zuschauer meist durch Laiendarsteller vorgetäuscht, dass sich diese Ereignisse tatsächlich so vorgetragen haben sollen. In Wirklichkeit handelte es es sich aber um frei erfundene Geschichten die dem Zuschauer vorgesetzt wurden.

Neues Programm: Langlebige RTL-Serie verliert Sendeplatz · KINO.de - kino.de
Neues Programm: Langlebige RTL-Serie verliert Sendeplatz · KINO.de - kino.de

Der Trend geht aktuell zu weniger skandalösen Shows

Das Publikum bevorzugt derzeit die Formate wie „Shopping Queen“ und „Bares für Rares“ der Konkurrenzsender, deshalb will RTL mit Angeboten wie "Die Superhändler" und "Auf fremden Sofas" sowie neuen realen Geschichten, bei den Zuschauern punkten. Der Sender erstrebt zukünftig ganzjährig ein spezielles Format auf seinem Daytime-Sendeplatz zu platzieren, allerdings sei ein Wechsel zweier verschiedener Formate auch vorstellbar, sollte dieses mehr Erfolg versprechen.

Werbung

Bei RTL herrscht künftig ein neuer Wind

Auch in Sachen Personal gibt es beim größten deutschen Privatsender einige Neuigkeiten zu vermelden. So hat die langjährige Geschäftsführerin Anke Schäferkordt das Unternehmen Ende 2018 verlassen und ihr Nachfolger Bernd Reichart plant einige Änderungen für die Zukunft. Auch Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann steht nach 27 Jahren Jahren bei RTL dem Sender nicht mehr zur Verfügung. So ergeben sich zwangsläufig auch neue Gestaltungsmöglichkeiten für das RTL-Fernsehprogramm.

Lesen Sie auch weitere interessante Artikel aus Politik, Sport und der Welt der Promis und abonnieren Sie Ihren Lieblingskanal.

Insider verrät Hochzeitspläne von Heidi Klum und Tom Kaulitz - Heidis Vater dementiert

Marktwerte der Bayern-Stars im freien Fall - Jadon Sancho zieht mit Lewandowski gleich

Klick um mehr zu lesen