Wer geglaubt hat, dass VOX und "Goodbye Deutschland" schon ihre Trumpfkarte mit dem Abschiedsspezial zu Jens Büchners letzten Wochen gezogen hat, wird am Montag, 18. März, eines Besseren belehrt. Zartbesaitete Gemüter sollten reichlich Taschentücher bereithalten, denn an herzergreifenden Szenen wird es nicht mangeln.

Werbung
Werbung

Zum einen beschreibt die Ex-Verlobte von Jens Büchner, Jennifer Matthias, ihren letzten Besuch bei Jens im Krankenhaus. Seine letzten Worte galten unter anderem dem gemeinsamen achtjährigen Sohn Leon: "Sag ihm, dass ich ihn liebe." Vier Tage später hatte Jenny dann die schreckliche Aufgabe Leon mitzuteilen, dass sein Vater gestorben war.

Jens war meine erste große Liebe

2011 war Jennifer Matthias mit Jens Büchner zusammen nach Mallorca ausgewandert.

Das Leiden der Frauen - Jennifer Matthias und Daniela Büchner gehen durch eine harte Zeit
Das Leiden der Frauen - Jennifer Matthias und Daniela Büchner gehen durch eine harte Zeit

Sie erinnerte sich vor der Kamera an die erste Zeit mit dem 17 Jahre älteren Jens. Sie habe ihn bewundert für sein Wissen und zu ihm aufgeschaut, obwohl sie selbst doch zehn Zentimenter größer als Jens war. "Er war meine erste große Liebe." Jenny muss die Dreharbeiten unterbrechen, weil ihr die Tränen kommen.

Im Nachhinein sieht Jenny die Auswanderung mit zwiespältigen Gefühlen. Für das Geschäft wäre es gut gewesen, in privater Hinsicht eine Katastrophe.

Werbung

Ob sie ohne Sohn Leon immer noch kämpfen würde oder vielleicht sogar in ein tiefes Loch gefallen wäre, wisse sie nicht. Fest stehe für sie jetzt, dass sie alles dafür tun werde, dass Leon in Frieden und ohne Sorgen auf Mallorca aufwachsen könne.

Und dabei fühlt sich Jenny als wenn Jens immer noch mit ihr leben würde. "Wenn Leon mich einmal fragt, wie sein Vater war, dann werde ich sagen, guck in den Spiegel." Leon habe sowohl die Augen von Jens, als auch seinen Charakter geerbt.

Jenny müsse Leon auch immer alles fünfmal sagen und sei ebenso stur. Sie habe sich oft mit Jens darüber gestritten, dass er mit finanziellen Verpflichtungen sehr locker umgegangen sei. Auch habe Jens manchmal geprotzt, obwohl das Konto leer war. Aber im Grunde habe er ein gutes Herz gehabt und es nicht böse gemeint.

Geburtstag und Konzert ohne Jens für Danni Büchner

Auch bei Daniela Büchner fließen die Tränen. Ob an ihrem Geburtstag, an dem Jens ihr ganz besonders fehlt oder bei dem Umbau der Faneteria, weil Danni alles am liebesten so lassen will, wie Jens es gestaltet hatte.

Werbung

Und natürlich ganz besonders bei dem Benefiz-Konzert der Party-Sänger von Mallorca zugunsten von den acht Kindern von Jens.

Klick um mehr zu lesen