GNTM 2019 kann sich über langweilige Kandidatinnen nicht beklagen. Bei "Germany's next Topmodel by Heidi Klum" liefern die "Mädchen" in der aktuellen mächtig ab. Die aktuelle Staffel war bereits schon extrem aufwühlend, weil sich die Mädchen sogar handgreiflich gestritten hatten und der Zoff wird auch in Folge 10 am Donnerstag, 11. April auf ProSieben, unerbittlich weiter gehen.

Dabei war nach dem Rausschmiss von Jasmin doch davon geschwärmt worden, wie harmonisch es künftig in der GNTM-Model-Villa werden würde. Doch weit gefehlt. Jetzt scheint fast nur noch Kandidatin Simone alias Simi im Fokus der anderen Topmodel-Kandidatinnen zu stehen.

Werbung

Simi gegen den Rest bei GNTM

Selbst Heidi Klum hat Simone bereits gewarnt, dass sie wie eine Dramaqueen wirke und festgestellt, dass auf einem Set niemand eine Dramaqueen haben wolle. Auf der anderen Seite hat Simi auch keinen leichten Stand. Von Anfang an war sie bei den anderen Mädchen unbeliebt. Als die eine Hälfte der Kandidatinnen Stücke aus einer Kollektion aussuchen durften, gaben sie allen anderen Mädchen etwas ab, nur Simone nicht.

Und in Folge 4 wurde Simi von Sarah während eines BUNTE-Interviews vor laufenden Kameras auf einmal harsch kritisiert.

Und wie reagiert das ausgestoßene Kind? Mit Bauchweh? Bei Simone ist das Bauchweh vielleicht eben mal Angst, mal Erkältung und mal ein Schmerz im Fuß.

Bei GNTM geht es nicht zimperlich ab

Es ist das bekannte Phänomen, das Reality-TV-Zuschauer mittlerweile sehr gut kennen. In den meisten Gruppen wird ein Mitglied gesucht, dass zum Außenseiter erklärt wird. Ab da achten alle anderen Gruppenmitglieder genau auf das Verhalten des Außenseiters, kommunizieren darüber und bauschen jedes tatsächliche oder eingebildete Fehlverhalten auf.

Werbung

Dass es Simone monatelang geschafft hat, unter diesen Umständen die Nerven zu bewahren und Topleistung abzuliefern, macht sie auf jeden Fall zu einer sehr ernsthaften Topmodel-Anwärterin.

Wer das wahrscheinlich anders sieht, dürfte mit Sicherheit Lena sein, die sich schon mit Jasmin gezofft hat und von Simone ebenfalls extrem genervt ist. Da trifft es sowohl Lena als auch Simi hart, dass der Wochenjuror bei GNTM, Thomas Hayo, beide zusammen in ein Team steckt. Auf diese Szenen können sich die Zuschauer schon freuen.

Wer gehört nicht in die Top-Ten von GNTM?

Und weil Heidi Klum eine Füchsin ist, lässt sie ihre "Mädchen" Klartext sprechen. In der nächsten Folge müssen alle ihre Meinung kundtun: Wer gehört nicht in die Top 10 von GNTM? Dass da Streit und Ärger vorprogrammiert ist, dürfte klar sein.

"Germany's next Topmodel" Folge 10 läuft am Donnerstag, 11. April, um 20.15 Uhr.