Es wird immer schlimmer bei "Temptation Island". Salvatore Vassallo und Christina Dimitriou sorgen für Unterhaltung vom Allerfeinsten. Salvatore interessiert sich immer hemmungsloser für Anastasiya und Christina muss am Lagerfeuer immer heftigere Videos einstecken. Bitterliche Tränen fließen bei Christina und natürlich fühlen ganz viele Zuschauer mit ihr und lassen das auch Salvatore über die sozialen Medien wissen. Doch der meldet sich jetzt zu Wort und ist dabei sowohl wieder dreist als auch super witzig. Und Salvatore zeigt, dass er ein Mensch mit Mut ist. Er lässt alle wissen, wo sie ihm täglich ihre Kritik Auge in Auge mitteilen können.

Werbung

Salvatore polarisiert bei "Temptation Island" nicht ohne Grund

Salvatore Vassallo ist schon ein ganz ungewöhnlicher Mensch. Das zeigt sich nicht nur bei "Temptation Island" sondern auch in seiner Reaktion auf die vielen Kritiker nach der letzten Folge, worunter besonders viele Frauen sind. Auf Instagram fängt er damit erst einmal ganz harmlos an: "Ihr dürft nicht vergessen, das ist Fernsehen. RTL und so. Also bitte nicht so ernst nehmen." Doch dann wird Salvatore deutlicher, wobei natürlich bedacht werden muss, dass ich manche Fans der Serie auch sehr mit Christina mitfühlen und sich da sehr reinsteigern.

"Bitte keine Kopfschmerzen, keinen psychischen Schaden, Mädels." Falls sein Verhalten doch bei manchen Frauen seelische Probleme ausgelöst habe, bietet Salvatore Hilfe an. Die Damen bräuchten ihn nur selbst anschreiben, er vermittele sie dann an das Psychiatriezentrum der Arbeiterwohlfahrt: "Fünf Sterne mit Vollverpflegung."

Christinas Salvatore ist schon der Härteste auf "Temptation Island"

Doch dann wird Salvatore ernst: "Spaß beiseite, ich finde, bevor man über eine Person urteilt, sollte man den Menschen erst persönlich kennenlernen und nicht sich etwas angucken und dann urteilen." Es käme auch nicht gut an, wenn die Mädels in der Öffentlichkeit so abgehen würden.

Werbung

"Es ist halt Fernsehen, es ist Entertainment, ich hoffe, ihr versteht das."

Wer ihn persönlich kennenlernen möchte, könne gerne an seinem Arbeitsplatz im LTB-Store in Essen am Linbecker Platz vorbei kommen. "Wir können gerne über alles quatschen, über alles reden. Ich bin immer da."

Super spannendes Finale von "Temptation Island"

Mit einer Doppelfolge endet am nächsten Sonntag "Temptation Island". Die Staffel dürfte von RTL als Erfolg gesehen werden, weil schon jetzt Castings für Teilnehmer der Staffel 2 laufen.

Auch für alle die bei TV NOW schon alle Folgen gesehen haben, wird der Sonntag spannend, weil die Teilnehmer erst nach der Sendung bekannt geben dürfen, ob ihre Beziehung das TV-Experiment bis heute überlebt hat.