Erfolgreich abnehmen?

Die einen haben Schwierigkeiten beim #Abnehmen, die anderen kriegen es einfach nicht hin endlich ein paar Kilos mehr auf die Waage zu bringen. Doch woran liegt das? Die plausibelste Erklärung ist die, dass der Stoffwechsel bei jedem Menschen unterschiedlich stark arbeitet.

Manchmal verliert man jedoch die Lust am Abnehmen, denn wenn der Jo-Jo-Effekt nach einer Diät eintritt, hat man die während der Diät verlorenen Kilos wieder auf den Hüften. Man nimmt also blitzartig wieder zu, was nicht dem anfänglichen Ziel einer Diät entspricht. Doch irgendwann ist der Plan endlich gefasst: Man will erfolgreich und so schnell wie möglich abnehmen und man ist bereit, eine Menge dafür zu tun, um dieses Ziel zu erreichen

8 Tipps, um schnell Kilos zu verlieren

- Tipp 1: Bewegen Sie sich!

Versuchen Sie, durch Ausdauersport Fett und Kalorien zu verbrennen.

Es muss natürlich kein Marathonlauf sein, eine kurze Runde Joggen verbrennt schon einiges an Fett und hält sie auf Trab. Sport ist genauso wichtig für das Abnehmen wie das Umstellen der Ernährung. Schon kleine Dinge könne Ihnen beim Abnehmen helfen, so versuchen Sie einfach mal das Auto zu Hause zu lassen und entweder mit dem Fahrrad zu fahren oder zu Fuß. Dabei helfen Sie nicht nur Ihnen selbst, sondern auch der Umwelt.

- Tipp 2: Essen Sie langsam!

Der Körper kann nicht auf Knopfdruck ein Sättigungssignal liefern, er sendet es erst mit einer Verspätung von 10 Minuten. In diesen Minuten werden viele Kalorien aufgenommen, die der Körper nicht wollen würde, wenn er ein Sättigungssignal empfängt. Versuchen Sie, dieses Verfahren bei allen Mahlzeiten anzuwenden.

- Tipp 3: Stellen Sie ihre Ernährung um!

Kalorien- und fettreiche Lebensmittel können sehr leicht durch gesündere Alternativen ersetzt werden.

Top Videos des Tages

Anstatt Butter zu kaufen, kann man Frischkäse essen und wenn Sie keinen Ersatz für Ihr fetthaltiges Produkt finden, dann suchen Sie in einem Bio-Laden in Ihrer Nähe. Zudem können Sie überflüssiges Fett in einer Pfanne mit einer Küchenrolle abtupfen.

- Tipp 4: Verbieten Sie sich nichts!

Sich ein Gericht zu verbieten, macht es noch gleich anziehender, es zu essen. Deshalb verbieten Sie es sich nicht, sondern sehen Sie es als Belohnung für Ihre bisherige Arbeit an. Jedoch sollten Sie nicht übertreiben und jede "verbotene #Mahlzeit" als eine Ausnahme sehen.

- Tipp 5: Kleinere Teller!

Auch wenn es unglaublich klingt, ist es wahr, dass Sie Ihr Essen eher auf einem kleineren Teller servieren lassen sollten, denn ein kleiner aber voller Teller sieht nach mehr aus, als ein größerer Teller, auf dem sich die gleiche Portion befindet. Es lässt sich also auch mit Tricks abnehmen!

- Tipp 6: Heißhunger vermeiden!

Versuchen Sie so selten wie möglich Heißhunger zu bekommen, denn bei Heißhunger wird die Nahrung förmlich in den Körper gesteckt, ohne dabei daran zu denken, dass man zu viele Kalorien zu sich nimmt.

Dies passiert, weil das Gehirn die Information zum Abnehmen ausblendet und nur noch daran interessiert ist, seinen Kohldampf zu dämpfen.

- Tipp 7: Schlafen Sie mehr!

Viele Studien haben bewiesen, dass Schlafmangel zu zusätzlichen Kilos auf der Waage führt. Im Umkehrschluss fördert ausreichender Schlaf den Fettabbau. Mindestens sieben Stunden zu schlafen, wird empfohlen.

- Tipp 8: Seien sie Glücklich!

Das Wichtigste an einer Diät ist, dass Sie zufrieden sind mit der Diät und mit Ihnen selbst. Wer auf Mahlzeiten verzichtet, dabei aber mit einer schlechten Laune leben muss, sollte einen anderen Weg finden, schlank und gesund zu werden.

#Tipp