Marlon Drescher ist ein Autor, der bei Youtube über 38 000 Abonnenten hat und das aus folgendem Grund: Er lässt die Zuschauer teilhaben, während er seit Jahren mit seinem eigenen Körper vor der Kamera experimentiert. Der Mann ist überzeugter Veganer und, noch viel krasser, er hat das "#Raw Future"-Konzept entwickelt und ernährt sich fast zu 100 Prozent ausschließlich von veganer Rohkost.

Das hört sich jetzt wirklich ganz furchtbar und entbehrungsreich an und genauso habe ich auch selbst gedacht, aber ich sollte durch einen Besuch beim "wilden Raw-Future-Mann" eines Besseren belehrt werden. Zu meinem unfassbaren Glück war unser Interview-Termin an einem Tag, an dem per Youtube ein Kürbis-Käsekuchen zusammengezaubert wurde und ich durfte danach probieren.

Rohkost-Kuchen

Jetzt werden Sie sicher sagen, das geht doch gar nicht. Rohkost und Kuchen? Veganer und Käse? Das passt wohl kaum zusammen. Das habe ich natürlich auch gedacht und musste feststellen: Das passt wirklich nicht und zwar, weil ein Veganer-Rohkost-Kürbis-Käsekuchen mindestens 100 Mal besser schmeckt als jeder sonst denkbare Käsekuchen. Ich habe jedenfalls in meinem Leben noch keinen besseren gegessen. Nicht mal ansatzweise.

Also einfach #vegan und rohköstlich und schon schmeckt selbst Kochmuffeln die eigene Küche? So einfach ist es leider nicht. Marlon Drescher ist ein begnadeter Koch, der seit vielen Jahren intensiv experimentiert. Da muss schon eine Weile geübt werden, bis das klappt. Hilfe gibt es allerdings durch ein Kochbuch und natürlich durch seine Videos. Hier zeigt Marlon das Geheimnis des genialen Kürbis-Käsekuchens Schritt für Schritt:

Kennengelernt hatte ich Marlon allerdings bei einem Event namens "Kunst in der Schmiede" im Rahmen einer Podiumsdiskussion vor circa drei Jahren.

Top Videos des Tages

Als Moderatorin fragte ich ihn sofort, wie er denn seine Muskeln trainiert und in welchem Studio er aktiv ist, weil Marlon so gar nicht dem Bild des ausgemergelten, dürren Rohkost-Veganers entsprach. Seine Antwort hatte mich damals verblüfft: Er habe noch nie ein Fitness-Studio von innen gesehen, hatte Marlon glaubhaft beteuert.

Raw Future im Fitness-Studio

Jetzt allerdings hat Marlon Drescher einen faszinierenden und sensationell unterhaltsamen Selbstversuch auf Youtube veröffentlicht. Die Zuschauer können hautnah verfolgen, wie Marlon sich um #muskelaufbau bemüht. Wird er es schaffen? Hier können alle zuschauen:

Was ich jedenfalls durch meine Recherche vor Ort versichern kann: Der Mann ist echt. Marlon lebt wirklich so weit wie möglich im Einklang mit der Natur und ist trotzdem oder besser gesagt, genau deswegen, ein super cooler Typ.