Tee als Katalysator zum Abnehmen

Wenn wir uns zu einer Gewichtsabnahme durchringen, suchen wir die effizienteste Form, um viel und schnell abzunehmen, ohne aber die Gesundheit zu gefährden. Dabei greifen wir zum Sport oder zur Diät . Ideal ist aber eine Kombination aus beidem. Die Diät sollte ausgewogen, gesund und abwechslungsreich sein. Dabei sind verschiedene #Tees als Katalysatoren zum Abnehmen recht nützlich.Viele Aufgüsse haben fettverbrennende, diuretische und anxiolytische Eigenschaften; so zügeln sie den Appetit und haben eine sättigende Wirkung. Deshalb sind Tees und Aufgüsse beim Kampf gegen unnötige Kilos unsere besten Verbündeten.

Hier nun 6 Aufgüsse, die beim Abspecken helfen:

6. Moringa-Aufguss

Moringa wird als Nahrungsergänzung für Menschen mit ernährungsbedingten Mängeln und Sportler oder auch zum #Abnehmen eingesetzt. Eine Diät, die auf dem Konsum von Moringa basiert, ermöglicht es, die Anzahl der verbrauchten Kalorien zu reduzieren, ohne die Aufnahmemengen anderer Nährstoffe zu beeinflussen. Ein Gramm Moringa enthält mehr Kalzium als ein Milliliter Milch, mehr Kalium als ein Gramm Banane, mehr Vitamin A als eine Karotte und mehr Vitamin C als ein Gramm Orange.

5. Acker-Schachtelhalm-Aufguss

Acker-Schachtelhalm ist auch unter den Namen Zinnkraut, Pferdeschwanz, Katzenwedel oder Schaftheu bekannt. Er hilft bei der Durchblutung und beim Stoffwechsel, aber auch bei der Stärkung des Verdauungssystems.

Top Videos des Tages

Aufgüsse haben eine harntreibende Wirkung und mit dem Verlieren von Flüssigkeit, verliert man auch an Gewicht.

4. Zimt-Aufguss

Einige Studien haben gezeigt, dass Zimt den Blutzuckerspiegel senkt und die Insulinresistenz verringern kann. Darüber hinaus beschleunigt Zimt den Stoffwechsel und reduziert den Appetit. Diese Eigenschaften helfen gegen Übergewicht.

3. Schwarzer Tee

Wissenschaftler der Univerity Of California, Los Angeles (UCLA) fanden heraus, dass der Konsum von schwarzem Tee den Energiestoffwechsel in der Leber anregt und die Darmflora beeinflusst.

2. Grüner Tee

Ein weiterer Tee, der uns beim Verlieren von Pfunden helfen kann, ist grüner Tee. Abgesehen von seiner antioxidativen Kraft ist er sehr effektiv bei der Beseitigung von Fett und Flüssigkeit. Empfehlenswert ist er für die Reduzierung einiger Zentimeter vor allem im Hüftbereich.

1. Roter Tee

Als exzellenter Fettverbrenner hat sich der rote Tee einen Namen gemacht. Neben dem Entgiftungsfaktor gilt er als Beschleuniger des Stoffwechsels. Er verbessert das Immunsystem und senkt den Cholesterinspiegel. Man sagt diesem Tee nach, dass er bei stark übergewichtigen Menschen bis zu neun Kilogramm verbrennen kann. Und das bei einem Konsum von nur drei bis vier Tassen pro Tag. Mäßig übergewichtige Menschen können sechs und diejenigen, die leicht übergewichtig sind, bis zu drei Kilogramm verlieren. #Ernährung