Begin

"Global Gladiators" Lucas Cordalis als umstrittener Sieger - Aber seine Katze ist stolz

Video Bewerte diesen Titel

Daniela Katzenberger hat nun einen Gewinner zu Hause - Doch die Fans sind zum Teil unzufrieden - Miriam erklärt ihre Dankbarkeit + Ben zeigt Sohn Neo

1

Global Gladiator 2018

Am Ende gab es einen überglücklichen Gewinner bei "Global Gladiators" auf ProSieben: Lucas Cordalis. Doch nicht alle Fans konnten sich über seinen Sieg mit reinem Herzen freuen. Zu sehr hatte Lucas mit seinen Fähigkeiten geprahlt. In jeder Sendung hatte er mindestens einmal betont, wie gut und fit er sei. In der Finalsendung durften sich die Zuschauer das gleich zweimal geben.

2

Finale zu Dritt

Daniela Katzenberger hat natürlich das Finale geschaut. Auf der Couch, gemeinsam mit Lucas Cordalis und Töchterchen Sophia.

3

Zufriedene Katze: #SOPROUD

Auf ihren "Global Gladiator 2018" ist die Katze dann auch mächtig stolz:

4

Die eiserne Lady Miriam

Die zweitplatzierte Miriam Höller sieht Lucas Cordalis trotzdem positiv: "Weist du, warum ich Lucas dankbar bin!? Er ging mir ziemlich auf die Nerven, mich ständig auf die Ersatzbank zu setzen war echt uncool. (...) Ich hätte bei der Dschungel-Challenge nie so gekämpft und auf die Zähne gebissen, wenn ich nicht den enormen Wunsch gehabt hätte, ihn ein mal zu schlagen. Es hat geklappt! Also sind auch Herausforderungen oder Menschen, die dir scheinbar im Weg stehen, eine Motivation!"

5

Was am Ende wirklich zählt

Auch Ben Blümel hätte Lucas Cordalis so gerne geschlagen. Für sein Verhalten hatten Ben und Sabrina Setlur wenig Verständnis. Und sehr befremdlich fanden die beiden auch Miriam Höllers Dank an Lucas in der Sendung vor dem Finale. Allerdings zeigt Ben, was für ihn wirklich zählt: Sein Sohn Neo, der inzwischen geboren wurde.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder