Sinsheim: BMW schleudert über Autobahn und kracht in Leitplanke

Beim Überholen übersehen - Trümmerteile auf Fahrbahn verteilt - Rückstau bis Bad Rappenau - Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz

1

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen sorgte am Montagabend für starken Rückstau zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt.

2

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Der Fahrer eines Wohnmobils aus dem Rhein-Pfalz-Kreis wollte auf höhe des Rastplatzes Bauernwald einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Kleintransporter überholen.

3

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem BMW, der auf der linken Fahrspur unterwegs war.

4

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Der BMW prallte in das Heck des Wohnmobils, wurde nach rechts abgewiesen, quert die Autobahn auf allen Fahrstreifen, bevor er an der Leitplanke der Rastplatz-Ausfahrt zum Stehen kommt.

5

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Der BMW-Fahrer aus Heilbronn wurde hierdurch leicht verletzt und medizinisch betreut.

6

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Auch die Feuerwehr Bad Rappenau war verständigt, da zunächst Schlimmeres vermutet wurde.

7

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Die Unfallaufnahme konnte schließlich auf dem Standstreifen weitergeführt und der Verkehr auf den Fahrbahnen wieder freigegeben werden.

8

Foto: rn-aktuell.de/Riess

Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Der Rückstau betrug zeitweise sieben Kilometer.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder