Mesut Özil lehnte offenbar im Sommer Mega-Angebote aus Asien ab

1,15 Millionen Euro pro Woche - Özils Berater Erkut Sögüt: "Da waren wirklich verrückte Angebote dabei."

Werbung
1

Foto: tr.wikipedia.org

Mesut Özil hat im Sommer wohl Angebote aus Asien abgelehnt, die sein Gehalt teilweise verdreifacht hätten.

Werbung
Werbung
2

Foto: sw.m.wikipedia.org

Dies berichtet der Berater des Mittelfeldspielers, Erkut Sögüt in einem Interview mit dem "Evening Standard".

Werbung
Werbung
3

Foto: Mesut Özil - Instagram

Der Spielmacher vom FC Arsenal soll demnach Angebote von 1,15 Millionen Euro Gehalt pro Woche abgelehnt haben.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder