1

TVOG-Clown Mark Forster

Bei "The Voice of Germany" ist Juror Mark Forster der ewige Clown und scheint wirklich nur Unsinn im Kopf zu haben. Immer wieder bringt er mit seinen verrückten Einfällen seine Mitjuroren Smudo und Michi von den "Fantastischen Vier", Yvonne Catterfeld und Michael Patrick Kelly zum Staunen.

Werbung
Werbung
2

Wasser für Afrika

Doch Mark Forster setzt seine Kunst ein, um Menschen zu helfen und zwar gemeinsam mit Viva con Agua. Das ist eine Non-Profit-Organisation, die in Afrika Brunnen baut.

Werbung
Werbung
3

Uganda: Chip in

Durch die Vermittlung von Viva con Agua hat Mark zwei freie Tage in Afrika, wo er einen Kinderchor aufnahm, sinnvoll genutzt und mit zwei ganz bekannten einheimischen Künstlern Maro & Maurice Kirya in Uganda einen Song namens "Check in" aufgenommen, der natürlich für den guten Zweck dienen soll.