Schalke: 18-jähriger Ahmed Kutucu wohl im Kader im Spiel gegen Moskau

Wegen großer Personalsorgen rückt wohl der 18-jährige Stürmer Ahmed Kutucu in den Kader gegen Lokomotive Moskau.

Werbung
1

Foto: s04 - Instagram

Nach der schmerzhaften Derbyniederlage am Samstag gegen Borussia Dortmund, muss der FC Schalke 04 bereits am Dienstag wieder in der Champions League antreten.

2

Video: fclokomotiv - Instagram

Der Gegner wird der russische Meister Lokomotive Moskau sein, der mit den ehemaligen Schalkern Benedikt Höwedes und Jefferson Farfan anreisen wird. Im Hinspiel der Gruppenphase trafen beide Vereine schon aufeinander. Am Ende siegte Schalke mit 0:1 in Moskau.

3

Fotos: ahmedkutucu - Instagram

Im Gegensatz zum Hinspiel muss Schalke dieses Mal auf einige Spieler verzichten, allem voran der Sturm ist arg von Verletzungen geplagt. Deshalb hat Schalke sich nun Verstärkung aus der eigenen U19 geholt, in Form von Stürmer Ahmed Kutucu.

Advertisement
Werbung
4

Fotos: ahmedkutucu - Instagram

Der 18-Jährige hat in zehn Spielen in der U19-Bundesliga bereits neun Treffer erzielt und wurde sogar bereits von Domenico Tedesco wegen seiner Torgefahr gelobt.

Advertisement
5

Foto: s04 - Instagram

Neben Kutucu wird ebenfalls Benjamin Goller aus der U23 in den Kader der ersten Mannschaft berufen, sagte Tedesco auf der Pressekonferenz am Montag. Goller gehörte in dieser Saison ebenfalls noch nicht zum Kader der Profis.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder