Transfergerücht: Schalke vielleicht an Stürmer Philipp Klement interessiert

Der Stürmer vom SC Paderborn könnte den Knappen aus der Krise helfen. Diese Saison hat er bereits zehn Tore erzielt.

Werbung
1

Foto: flickr.com

Die Saison beim FC Schalke 04 lief bis zur Winterpause alles andere als gut. Ein Grund dafür war der Ausfall mehrerer Stürmer, der nicht kompensiert werden konnte.

2

Foto: philipp_klement - Instagram

Laut der "Bild" hat Schalke wohl genau deshalb ein Auge auf Philipp Klement geworfen. Dieser ist derzeit Stürmer beim SC Paderborn.

3

Foto: philipp_klement - Instagram

Der 26-Jährige erzielte in der laufenden Spielzeit bereits zehn Tore und legte weitere sechs vor. Sein Vertrag läuft noch bis zum Sommer 2020.

Advertisement
Werbung
4

Foto: de.wikipedia.org

Klement wäre nicht der erste Stürmer, den Schalke aus der zweiten Liga holt. Guido Burgstaller beispielsweise kam im Winter 2017 für 1,5 Millionen Euro aus Nürnberg und ist inzwischen völlig im Schalker Team etabliert.

Advertisement
Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder