FC Bayern: Chelsea will Callum Hudson-Odoi nicht abgeben + Sandro Wagner wohl vor Abschied

Der FC Bayern München wird wohl voraussichtlich einen Stürmer verlieren und den Wunschstürmer nicht bekommen.

Werbung
1

Foto: Callum Hudson-Odoi - Twitter

Der FC Bayern München hat es in dieser Transferperiode nicht leicht. Der Angreifer Callum Hudson-Odoi, der schon länger auf der Wunschliste der Bayern steht, wird den FC Chelsea wohl nicht verlassen.

Werbung
Werbung
2

Foto: Callum Hudson-Odoi - Twitter

Medienberichten zufolge sagte Chelsea-Trainer Maurizio Sarri am Dienstag, der Verein habe ihm mitgeteilt, dass Hudson-Odoi auf jeden Fall nicht mehr in dieser Transferperiode wechseln wird und wahrscheinlich auch nicht in der nächsten.

Werbung
Werbung
3

Video: Callum Hudson-Odoi - Twitter

Schon am Donnerstag schließt das Transferfenster. Angeblich sollen die Münchener 46 Millionen Euro Ablöse geboten haben. Der 18-Jährige Engländer habe zudem um die Freigabe gebeten. Chelsea hatte sich zuvor bei der Fifa beschwert, dass Bayern den Spieler ohne ihr Wissen abwerben wollte.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder