Franck Ribéry nach Ausraster: "Mir geht es gut" - Angeblich tolle Atmosphäre

Nach seiner verbalen Entgleisung widmet sich der Franzose nun wieder sportlichen Zielen - Kritik auch von Joachim Herrmann (CSU).

Werbung
1

Foto: flickr.com

Nachdem Franck Ribéry in den letzten Tagen für ordentlichen Wirbel durch seinen verbalen Ausraster gesorgt hat, will er sich nun wieder auf den Fußball konzentrieren.

Advertisement
Werbung
2

Fotos: franckribery7 - Instagram

In den sozialen Netzwerken postet der Franzose nun Bilder, die ihn und seine Kollegen vom FC Bayern beim Training in Doha zeigen.

Advertisement
3

Fotos: Franck Ribéry - Twitter

Dazu schreibt er, dass es ihm gut gehe und, dass er sich nun wieder auf ernste Angelegenheiten konzentrieren wolle. Außerdem lobt er die Atmosphäre, die im Bayern-Team herrscht.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder