FC Bayern: Manuel Neuer spielt wohl nicht gegen Schalke im Tor

In der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Schalke äußert sich Trainer Kovac zu seinem Personal.

Werbung
1

Foto: FC Bayern München - Twitter

Vor dem Spiel gegen Schalke am Samstag (9. Februar) gab Niko Kovac bekannt, dass im Tor wohl nicht Manuel Neuer stehen wird. Der Einsatz sei noch zu riskant und man wolle vor dem wichtigen Spiel gegen Liverpool kein Risiko eingehen.

Werbung
Werbung
2

Foto: FC Bayern München - Twitter

Außerdem sieht Kovac Gladbach als Meisterschaftskandidat an. Ihr riesiger Vorteil gegenüber Dortmund und Bayern sei es, dass sie sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren können, da sie in keinem anderen Wettbewerb mehr dabei sind.

Werbung
Werbung
3

Foto: FC Bayern München - Twitter

Zur Personalie James Rodriguez sagt Kovac, dass er mehr als nur eine Option sei, wenn er fit sei. Gegen Berlin sei zu sehen gewesen, dass er durchaus wichtig für die Mannschaft sein könne.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder