Schalke: Rabbi Matondo im Interview - "Will jeden Tag etwas Neues lernen"

Der Neu-Schalker berichtet über seine erste Zeit beim S04. Es gibt viele positive Eindrücke.

Werbung
1

Foto: FC Schalke 04 - Twitter

In einem Interview auf der offiziellen Homepage des FC Schalke 04 spricht Neuzugang Rabbi Matondo über die ersten Wochen auf Schalke, das Training und das anstehende Spiel in der Champions League gegen seinen Ex-Verein Manchester City.

Werbung
Werbung
2

Foto: FC Schalke 04 - Twitter

Der erst 18-jährige Waliser genießt offenbar jede Minute, die er mit seinen neuen Teamkameraden verbringt. Er freue sich ebenfalls immer auf das Training, da er dort jeden Tag etwas Neues lerne.

Werbung
Werbung
3

Fotos: rabbimatondo - Instagram

Schalke sei der perfekte Verein für ihn gewesen, so Matondo. Er sei sofort "Feuer und Flamme" gewesen, als er gehört habe, dass Schalke an ihm interessiert sei. Der Ex-Schalker Leroy Sané hatte ihm vom Verein erzählt, so konnte er den Weg der Knappen schon länger verfolgen.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
oder