1

Foto: Die Mannschaft - Twitter

Heute startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in das Länderspieljahr 2019. Der Neuanfang beginnt mit dem Freundschaftsspiel gegen Serbien. Zuvor wurde nochmals über den Stand einiger Spieler gesprochen.

Werbung
Werbung
2

Fotos: Die Mannschaft - Twitter

Zu Joshua Kimmich sagte Löw, dass dieser auch weiterhin auf der 6er-Position spielen soll. Serge Gnabry wird erst am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Derzeit trainiert er noch individuell wegen einer Erkältung. Ob Manuel Neuer oder Marc-André ter Stegen spielen wird, ließ Löw noch offen.

Werbung
Werbung
3

Foto: Die Mannschaft - Twitter

Ebenfalls bei der Pressekonferenz anwesend war Leroy Sané, den Löw gar nicht erst für die WM 2018 nominierte. Zu ihm sagte der Bundestrainer, dass er "außergewöhnliche Fähigkeiten" habe und in Zukunft sehr wichtig werden könne. Gleiches gelte auch für Marco Reus, der allerdings immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen habe. Momentan ist er aber fit und einsatzbereit.